Tag der Architektur:  Reinschnuppern in zwei Marburger Bauprojekte am 29. Juni

21.06.2024 (pm/red) Gleich mit zwei Projekten ist die Stadt Marburg für den bundesweiten Tag der Architektur ausgewählt worden. Am Samstag, 29. Juni, öffnen das Familienzentrum Stadtwald und die erweiterte Grundschule Marbach für alle Besucher ihre …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Architektur

Offene Räume für Begegnung im Biegenviertel

Grüner Blickfang vor dem Neubau: Auf dem Vorplatz wurde bereits eine Platane gepflanzt. Foto nn

23.05.2024 (pm/red) Seit 2022 ist das Gelände neben St. Peter und Paul in Marburg eine Großbaustelle. Dort entsteht ein neues Gebäudeensemble, das unter einem Dach einen dreigruppigen Kindergarten, vierzehn Studierendenappartements, Räumlichkeiten für die Marburger Kirchengemeinden und die Katholische Hochschulgemeinde sowie ein Foyer mit Bistro vereint: Das Katholische Regionalhaus Marburg (KA.RE.).

„Wir liegen gut im Plan!“, freut sich Klaus Nentwich, Pfarrer von St. Peter und Paul. Die Innenausbauten gehen voran, das Gebäude kann ab Sommer 2024 Stück für Stück bezogen werden. „Den Anfang macht unser Kindergarten, der pünktlich zum neuen Kindergartenjahr im KA.RE. eröffnet.“, berichtet Verwaltungsleiterin Heidrun Schwabe. Darauf folgen der Verwaltungstrakt sowie die Wohnräume; ab Oktober sollen dieStudierendenappartements anmietbar sein.

Ebenfalls ab Oktober wird es im Biegenviertel ein neues gastronomisches Angebot geben: Im Foyer des Neubaus eröffnet das „LEO Restaurant & Eismanufaktur“ mit Angeboten von hausgemachten Eisspezialitäten über kleinere Speisen und Kuchen für Zwischendurch bis hin zu mediterranen Gerichten. Hier entsteht ein lebendiger Ort, an dem Menschen sich begegnen.

Blick vom Foyer in Richtung Empore; von dort gelangt man in den neuen großen Saal – noch ist viel zu tun! Foto Sebastian Bleek

Dies ist auch das Ziel des gesamten Neubaus: „Wir wollen einen Ort schaffen und Räume öffnen, an denen sich unterschiedlichste Menschen aller Generationen treffen und austauschen können“, erläutert Klaus Nentwich die Vision für das KA.RE., „egal woher man kommt oder wie eng der Bezug zu Kirche und Glauben ist“.

Die offizielle Einweihung des Neubaus ist für das erste Adventswochenende 2024 geplant. Schon vorher besteht die Möglichkeit, das Gebäude zu besichtigen und sich vor Ort vom Bauprojekt zu überzeugen. Die nächste Möglichkeit hierzu ist an Fronleichnam, 30. Mai.

Contact Us