Finale furioso mit Freibier Symposium und Techno-Rave unterm Wursthimmel

09.11.2021 (yb) Solch eine Finissage hatte es noch nicht. Wobei Janosch Feiertag als Stipendiat des Jahres 2021 vorher schon ebbes abgezogen hatte. Es gab die Einladung wieder im Stil eines Kirmesplakats, in der Farbgebung schwarz …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Soziales

Eine Stadt für ALLE – Alternativer Runder Tisch und eine Aktion im Marburger Rathaus Eine Stadt für ALLE – Alternativer Runder Tisch und eine Aktion im Marburger Rathaus

Gastbeitrag von Bernd Gökeler
140523 (red) Wohnungsnot und Wohnungspolitik beschäftigt die Stadt Marburg und treibt viele Menschen um. Es geht dabei um fehlenden bezahlbaren Wohnraum für viele. Und es geht dabei um Wohnungen für Menschen mit …

Therapeutische Frühförderung am Kinderzentrum Weißer Stein geht weiter

140521 Nach dem Anfang des Jahres das Angebot der therapeutischen Frühförderung für Kinder mit Behinderungen beim Kinderzentrum Weißer Stein vor dem Aus stand, haben der Landkreis Marburg-Biedenkopf, das Kinderzentrum und die Stadt Marburg eine Lösung …

Betriebsratswahl am Uniklinikum: Bettina Böttcher kandidiert erneut Betriebsratswahl am Uniklinikum: Bettina Böttcher kandidiert erneut

140517 (yb) Es gibt Aufgaben und Positionen, deren Bedeutung und Verantwortung viel zu wenig mit positivem Ansehen oder gar Prominenz und guter Bezahlung verbunden sind. Zugleich kommt dem engagierten Wirken der Funktionsinhaber in diesen Positionen …

Regionaler Gesundheitsreport: Überalterung bei Hausärzten und wachsender Fachkräftebedarf im Pflegebereich Regionaler Gesundheitsreport: Überalterung bei Hausärzten und wachsender Fachkräftebedarf im Pflegebereich

140516 Vor vier Jahren gab es von der Kassenärztlichen Vereinigung eine erste systematische Darstellung der ambulanten allgemeinärztlichen Versorgungslage in Hessen. Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration sowie die Kassenärztliche Vereinigung Hessen haben nun eine …

Genetischer Fingerabdruck des Erregers bringt Klarheit: Keim stammte nicht aus dem Klinikum

140516 Ende März 2014 war im Uniklinikum Marburg ein extrem früh geborenes Zwillingskind an den Folgen einer Infektion mit dem Keim gestorben. Auch das Geschwisterkind war mit dem Keim infiziert, hat diese Infektion jedoch überlebt. …

Veranstaltung über Wohnungsnot in Marburg am 26. Mai Veranstaltung über Wohnungsnot in Marburg am 26. Mai

140514 Der DGB will sich in die Debatte um die Wohnungspolitik in Marburg einmischen. Dabei unterstützen die federführenden DGB-Senioren Initiativen, wie sie inzwischen vom ‚Alternativen Runden Tisch‘ organisiert werden. Denn die Behauptung, in Marburg gebe …

Aktionstag des Marburger Bündnis für Familien auf dem Marktplatz

140514 Das Marburger Bündnis für Familie beteiligt sich mit einem Informationsstand am diesjährigen bundesweiten Aktionstag der regionalen Bündnisse. Am Donnerstag, 15. Mai, von 11.00 bis 13.00 Uhr werden verschiedene Projekte des Bündnisses für Familie auf …

Inklusion im Blick – Zwei Tage über die berufliche Eingliederung von Menschen mit Behinderung Inklusion im Blick – Zwei Tage über die berufliche Eingliederung von Menschen mit Behinderung

140511 (yb) Etwa 150 Teilnehmer konnte Rainer Dolle als Geschäftsführer von Arbeit und Bildung e.V. am 8. Mai im vollbesetzten Saal des Technologie- und Tagungszentrums zur Europäischen Fachtagung ‚Inklusion im Blick‘ begrüßen. Die Beschäftigten und …

Fachtagung am 8. und 9. Mai: Inklusion im Blickwinkel europäischer Perspektive Fachtagung am 8. und 9. Mai: Inklusion im Blickwinkel europäischer Perspektive

140502 Inklusion ist mehr als der gemeinsame Unterricht von behinderten und nichtbehinderten Kindern! Auch außerhalb der Schulen oder Kitas sollen Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt teilhaben können, zum Beispiel im Arbeitsleben. Wie das in anderen europäischen …

Fortführung für Therapieangebot im Kinderzentrum Weißer Stein in Sicht

140414 Im Anschluss an die letzte Kreisausschusssitzung teilten Landrätin Kirsten Fründt und Erster Kreisbeigeordneter Dr. Karsten McGovern mit, dass der Kreisausschuss beschlossen habe, sich für die Fortführung des Therapieangebots des Kinderzentrum Weißer Stein einzusetzen und …

Berechnungsverfahren für Hartz-IV-Satz mit eklatanten Schwächen Berechnungsverfahren für Hartz-IV-Satz mit eklatanten Schwächen

140408 Der Hartz-IV-Regelsatz soll das soziokulturelle Existenzminimum sichern. Ob er das auch tut, ist zweifelhaft. Jedenfalls hat das angewandte Berechnungsverfahren nach wie vor eklatante Schwächen. Das wirkt sich deutlich auf die Höhe des Regelsatzes aus, …

KreisJobCenter: Anzahl der Langzeitarbeitslosen sinkt leicht

140401 Die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist im März leicht gesunken. Das KreisJobCenter (KJC) Marburg-Biedenkopf weist für diesen Monat insgesamt 3.168 erwerbsfähige Leistungsberechtigte aus, die als arbeitslos registriert sind. Im Vergleich zum Vormonat Februar 2014 ist …

Veranstaltung „Menschen mit Demenz in unserer Mitte“

140331 Am Mittwoch, 2. April, von 16 bis 19 Uhr, findenim Historischen Rathaussaal Marburg Werkstattgespräche mit Bruno Naumann (REWE), Vertretern der Volksbank Mittelhessen eG und der Bürgerinitiative Sozialpsychiatrie zu Themen „Menschen mit Demenz im Supermarkt, …

Marburger Leuchtfeuer 2014 geht an Dr. Ulrich Schneider Marburger Leuchtfeuer 2014 geht an Dr. Ulrich Schneider

Dr. Ulrich Schneider als Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbands erhält das Marburger Leuchtfeuer für Soziale Bürgerrechte 2014. Die undotierte Auszeichnung soll am 15. Juni im Historischen Saal des Marburger Rathauses überreicht werden. Seit 2005 würdigt die Humanistische …

Fachtagung Inklusive Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen im europäischen Vergleich Fachtagung Inklusive Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen im europäischen Vergleich

140327 Inklusion ist mehr als der gemeinsame Unterricht von behinderten und nichtbehinderten Kindern. Auch außerhalb der Schulen oder Kitas sollen Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt teilhaben können, zum Beispiel im Arbeitsleben. Wie das in anderen europäischen …

Verleih von Hilfsmitteln für Blinde wird fortgesetzt

140325 Seit Herbst letzten Jahres arbeiten sehbehinderte und blinde Menschen bei der gemeinnützigen GmbH Neue Arbeit Marburg des Bildungs- und Beschäftigungsträger Arbeit und Bildung e.V. mit dem Ziel, gebrauchte Hilfsmittel für blinde Menschen zur Erlangung …

Menschen mit Demenz in unserer Mitte

140325 Im Rahmen des internationalen Tag des Älteren Menschen wird zu einer Veranstaltung in das Rathaus eingeladen. Zum Thema
„Menschen mit Demenz in unserer Mitte“ spricht als Gastreferent der Sportreporter Werner Hansch. Dazu gibt es Werkstattgespräche …

Von erschöpften Helfern –Burnout in der Altenpflege

140318 Völlig ausgebrannt, körperlich und seelisch akut erschöpft, permanenter Stress und das Gefühl der ständigen Überforderung: Immer mehr Menschen leiden in unserer modernen Leistungsgesellschaft unter einem Burnout. Das Phänomen ist hochaktuell, jedoch nicht neu. In …

Benachteiligungen von Frauen im Erwerbsleben vielfältig

140318 Der durchschnittliche Bruttomonatsverdienst von Frauen lag in Deutschland in den Jahren 2009-2013 rund 20 Prozent unter dem der Männer. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Analyse, die das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) in …

Viel Interesse an Burnout-Fachtagung über gesunde Arbeitsstrukturen Viel Interesse an Burnout-Fachtagung über gesunde Arbeitsstrukturen

140307 Trotz steigendem Gesundheitsmanagement in den Betrieben – durch Gesundheitstage, Entspannungskurse am Arbeitsplatz oder Vorträge zu gesunder Ernährung – die Zahlen der Arbeitsunfähigkeitstage durch psychische Belastungen am Arbeitsplatz steigen immer noch an. Das zeigen die …

DGB: Chancenungleichheit von Frauen endlich beseitigen

140306 Noch immer sind die Chancen von Frauen und Männern nicht gleich verteilt. Darauf verweist der DGB Mittelhessen anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März. Die Chancenungleichheit zeige sich nirgendwo deutlicher als auf dem Arbeitsmarkt. …

Alternativer Runder Tisch formiert neues Bündnis: Forderungen nach sozialem Wohnungsbau in Marburg Alternativer Runder Tisch formiert neues Bündnis: Forderungen nach sozialem Wohnungsbau in Marburg

140303 Über 50 Teilnehmende aus unterschiedlichen Initiativen und Organisationen haben am Samstag das Forum: „Eine Stadt für alle – Alternativer Runder Tisch“ besucht und ziehen positive Bilanz. Vertreten waren dabei u.a. die Ortenberggemeinde, der Arbeitskreis …

Vortrag zum internationalen Frauentag

140302 Als Referentin wird Dr. med. Sabine Hofmann am Samstag, 8. März, anlässlich des internationalen Frauentages über „Frau und Arbeit – braucht es eine geschlechtsspezifische Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz?“ sprechen. Das Arbeitsleben von Frauen birgt besondere …

(T)Raumklinik lädt zum Forum: Eine Stadt für alle (T)Raumklinik lädt zum Forum: Eine Stadt für alle

140228 Die Gruppe „(T)Raumklinik – Für ein Recht auf Stadt / Marburg“ steckt mitten in den Vorbereitungen zu einem Alternativen Runden Tisch, der am 1. März um 13.30 Uhr in der Alten Mensa (Reitgasse 11, …

Positive Trends auf dem Arbeitsmarkt im Februar Positive Trends auf dem Arbeitsmarkt im Februar

140228 Erfreuliche Daten berichtet die Arbeitsagentur Marburg für den zurückligenden Monat. 5.924 Menschen waren im Februar 2014 arbeitslos gemeldet, davon rund 55 Prozent Männer und 45 Prozent Frauen. Die Arbeitslosigkeit lag rund 10 Prozent unter …

Infoabend Wohngemeinschaft mit Demenzkranken

140228 Die Initiative Leben im Alter (LiA) lädt zu einer Veranstaltung mit Edwin Lang, Kleinostheim, ein. Unter dem Titel „Es selbst in die Hand nehmen“ geht es darum, wie in ambulanten Wohngemeinschaften (WG) für Menschen …

Raus aus der Erschöpfungsfalle – Fachtagung Gesunde Arbeitsstrukturen am Beispiel der Sozialwirtschaft

140220 Bundesweit werden immer mehr Krankmeldungen wegen psychischer Erkrankungen – oder auch bekannter unter dem Begriff Burnout – beim Arbeitgeber eingereicht. Davon am stärksten betroffen sind die sozialen Berufe. Ein weiterer Fakt ist, dass Frauen …

Wie Migranten Chancen des Arbeitsmarktes und Fachkräftemangels nutzen können

140220 Hier lebende Einwanderer weisen vielfältige Qualifikationen, Berufserfahrungen oder auch ein abgeschlossenen Studium auf. Dennoch finden sie oft keine ihrem Können entsprechende Arbeit. Im Hinblick auf den spürbaren Fachkräftemangel ist dies schwer zu verstehen. Migrantinnen …

Mit Handicap den geeigneten Arbeitsplatz finden

140406 Benachteiligte und schwerbehinderte Menschen wieder eine Arbeitsstelle zu verschaffen, ist eines der Ziele, der sich der Marburger Bildungsträger Arbeit und Bildung e.V. seit mehr als 25 Jahren verschrieben hat. Die Integration dieses Personenkreises in …

Beschäftigte am UKGM fordern Gesundheitstarifvertrag Beschäftigte am UKGM fordern Gesundheitstarifvertrag

140129 (yb) Frauen und Männer in weißen Kitteln, Mitarbeiter im Blaumann und in zivil, Mitarbeiterinnen im grünen oder blauen OP-Kittel. Zahlreiche Beschäftigte des UKGM sind am Mittwoch ab 12 Uhr im Foyerbereich zusammengekommen, um an …

Ausnahmen vom Mindestlohn: Zwei Millionen Niedriglohnbeschäftigte würden leer ausgehen

Gut 5 Millionen Beschäftigte in Deutschland verdienen weniger als 8,50 Euro pro Stunde. Würde die Bundesregierung Forderungen nach Ausnahmen vom Mindestlohn nachgeben, erhielten 2 Millionen dieser Niedriglohnbeschäftigten keinen Mindestlohn – und es könnte zu problematischen …

Arbeitsplätze für Schwerbehinderte – Arbeitsagentur überprüft Beschäftigung Schwerbehinderter

Ausreichend Schwerbehinderte angestellt in Ihrem Betrieb ? Zu dieser Frage will die Agentur für Arbeit Marburg Betriebe in der Region Informieren: Betriebe mit mindestens 20 Mitarbeitern sind gesetzlich verpflichtet, mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze mit …

Info zur Ausbildung als Schulmediatoren

Als gemeinnütziger Verein bildet die Freiwilligenagentur Marburg kostenlos Menschen ab 55 Jahren zu Schulmediatoren aus. Bereits seit 2006 sind ihre Schulmediatoren an Schulen in Marburg und Umgebung  ehrenamtlich aktiv. Die Freiwilligenagentur plant derzeit Ende Frühjahr 2014 einen Kurs zur Qualifizierung von neuen Mitgliedern in Marburg.
Dazu findet …

Milde Temperaturen halten saisonale Arbeitslosigkeit klein Milde Temperaturen halten saisonale Arbeitslosigkeit klein

Rund 7 Prozent weniger arbeitslose Menschen als vor einem Jahr im Dezember 2012. Im Vergleich zum Dezember 2012 profitieren vor allem Jüngere. Arbeitslosenquote beträgt 4,1 Prozent, so lautet die Zusammenfassung zu den Arbeitsmarktzwehalen aus der …

Lokale Allianz für Menschen mit Demenz in Marburg gegründet

Die seit September 2013 aktive Marburger Allianz für Menschen mit Demenz stellte sich erstmalig im größeren Rahmen der Öffentlichkeit vor. Ziel dieser Allianz ist die Verbesserung der Lebenssituation von Betroffenen und ihren Angehörigen in Marburg. …

Datenreport 2013: ein Sozialbericht aus Deutschland – Mehr Jobs, aber auch mehr Armut

Marburg 27.11.2013 (pm/red) Deutschland erlebt seit Jahren einen Beschäftigungsboom, nie zuvor gab es so viele Erwerbstätige. Trotzdem sind heute mehr Menschen von Armut bedroht und mehr Menschen dauerhaft arm. Frauen trifft Armut häufiger als Männer. …

„Marktplatz der Marburger Nachbarschafts- und Bürgerinitiative“

Marburg 19.11.2013 (pm/red) Die Stabstelle Altenplanung der Universitätsstadt Marburg und die Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf laden für Freitag, den 22.11.13, zum „Marktplatz der Marburger Nachbarschafts- und Bürgerinitiative“ ein. Bei Kaffee und Gebäck haben Interessierte jeden Alters die …

Informationsbroschüre für MigrantInnen

Marburg 17.10.2013 (pm/red) Das Gleichberechtigungsreferat und der Ausländerbeirat der Universitätsstadt Marburg haben eine Informationsbroschüre für Migrantinnen und Migranten zusammengestellt, in der umfassend über verschiedene Organisationen, Vereine und Initiativen Auskunft erteilt wird. Die Broschüre mit dem …