Weiterbau der A 49 unwahrscheinlich und was passiert, wenn die A 49 bei Treysa endet?

Kassel 23.05.2020 (pm/red) Eine aktuelle Petition beim Hessischen Landtag und das laufende Klageverfahren gegen die A 49 machen den Weiterbau der umstrittenen Autobahn unwahrscheinlicher. Das Aktionsbündnis „Keine A 49“ hat sich deshalb mit den Folgen …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Soziales

Informationsbroschüre für MigrantInnen

Marburg 17.10.2013 (pm/red) Das Gleichberechtigungsreferat und der Ausländerbeirat der Universitätsstadt Marburg haben eine Informationsbroschüre für Migrantinnen und Migranten zusammengestellt, in der umfassend über verschiedene Organisationen, Vereine und Initiativen Auskunft erteilt wird. Die Broschüre mit dem …

Neues Behandlungsangebot für psychosomatische und psychische Erkrankungen am UKGM in Marburg

Marburg 10.10.2013 (pm/red) Wenn fortwährender Stress am Arbeitsplatz krank macht, oder plötzliche körperliche Beschwerden ohne organische Ursachen belasten, oder wenn eine körperliche Erkrankung seelisch schwer zu bewältigen ist, sind die Spezialisten der Klinik für Psychosomatische …

Was Frauen über Rente wissen sollten – schon heute an morgen denken

Marburg 2.10.2013 (pm/red) Die Agentur für Arbeit Marburg bietet im Rahmen einer Kooperation mit der ev. Familienbildungsstätte/Mehrgeneartionenhaus Vortragsveranstaltungen und Seminare an. Die erste Veranstaltung in diesem Rahmen ist ein Vortrag der Deutschen Rentenversicherung. Zum Thema …

Vortrag zu Wiedereinstieg von Frauen in den Beruf

Marburg 10.9.2013 (pm/red) Das Gleichberechtigungsreferat der Universitätsstadt Marburgorganisiert gemeinsam mit dem Arbeitskreis zur „Umsetzung des ersten Gleichstellungsberichts der Bundesregierung“ am 17. September einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Karriere ist mirnicht so wichtig!?“ – …

Aktionstag am 7. September will über Sucht und Gewalt informieren

Marburg 5.9.2013 (pm/red) Sucht und Gewalt treten nicht weit weg in Großstädten auf, sondern begegne direkt vor Ort. Flatrate-Partys oder Wett- und Komatrinken sind dabei Beispiele für besorgniserregende organisierte Alkoholexzesse. Dabei kommt es – oft …

Ehrenamtskonferenz am 6. September

Marburg 2.9.2013 (pm/red) Am 6. September 2013 findet eine Ehrenamtskonferenz mit dem Thema „Kommunale Engagementförderung – eine Investition in die Zukunft?“ im Stadtverordnetensitzungssaal statt. Die Ehrenamtskonferenz will Vertreter/innen von Vereinen und gemeinnützigen Organisationen, Fachkräften aus …

Studie zur Situation der Pflege: Gesetzliche Personalmindeststandards in Kliniken dringend erforderlich

Marburg 5..8.2013 (pm/red) 39 von 40 internationalen Studien belegen, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen der Qualität des Ergebnisses einer Krankenhausbehandlung und dem dort eingesetzten Pflegepersonal gibt. Dieses eindeutige Ergebnis ihrer Studie zur Situation der …

Ausstellung ‚Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz‘

Marburg 5.8.2013 (pm/red) In einer repräsentativen Untersuchung des Bundesfamilienministeriums von 2005 berichten rund ein Viertel der berufstätigen Befragten, schon einmal Formen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz erlebt zu haben. Es ist davon auszugehen, dass die Dunkelziffer …

Arbeit und Bildung e.V. prüft Alternativen zur Beschäftigungsförderung Arbeit und Bildung e.V. prüft Alternativen zur Beschäftigungsförderung

Marburg 24.7.2013 (pm/red) Die Bedingungen zur Förderung und Vermittlung langzeitarbeitsloser Menschen beschäftigen Arbeit und Bildung e.V. als in Marburg langfristig tätige Einrichtung. Anlass dafür gibt, dass bundespolitisch immer weniger für die langzeitarbeitslosen Menschen zur Integration …

Privatisierung der Hochschulmedizin am UKGM gescheitert – Forderung nach Hochschulmedizin als Teil öffentlicher Daseinsfürsorge Privatisierung der Hochschulmedizin am UKGM gescheitert – Forderung nach Hochschulmedizin als Teil öffentlicher Daseinsfürsorge

Marburg 18.7.2013 (pm/red) In einer aktuellen Pressemitteilung vom 16. Juli bezieht die ‚Arbeitsgemeinschaft Hochschulmedizin‘ im Deutschen Hochschulverband Stellung zur Privatisierung des UKGM. Zahlreiche in der Arbeitsgemeinschaft verbundene Organisationen, darunter die Bundesärztekamer und der Marburger Bund, …

Haus Frielendorf als Bauprojekt im Stadtwald Haus Frielendorf als Bauprojekt im Stadtwald

Marburg 15.6.2013 (pm/red) Die Hessenpark GmbH hat, aus ihren Lagerbeständen, der Stadt Marburg, für die Jugendarbeit auf dem Freizeitgelände Stadtwald, ein Fachwerkgebäude mit Herkunft aus Frielendorf im Schwalm-Eder-Kreis überlassen. Der ehemalige Anbau einer Schule (von …

Wie wir im Alter wohnen wollen – Neues Themenheft mit Konzepten und Handlungsansätzen für altersgerechtes Wohnen Wie wir im Alter wohnen wollen – Neues Themenheft mit Konzepten und Handlungsansätzen für altersgerechtes Wohnen

Marburg 11.6.2013 (pm/red) Eine neue Ausgabe der Fachzeitschrift ‚Informationen zur Raumentwicklung‘ widmet sich dem Thema ‚Wohnen im Alter‘. Im Mittelpunkt stehen Handlungsansätze, Konzepte und empirische Ergebnisse. Wie wohnen ältere Menschen? Welche Wohnformen werden künftig an …

Widerstand gegen Stellenabbau am UKGM – Forderung nach guten Arbeitsbedingungen und Gesundheitsschutz Widerstand gegen Stellenabbau am UKGM – Forderung nach guten Arbeitsbedingungen und Gesundheitsschutz

Marburg 10.6.2013 (pm/red) Im Verlauf der letzten 12 Monate wurden im UKGM (Gießen und Marburg) etwa 220 Vollzeitkräfte abgebaut, wobei auf Gießen 155 entfallen und auf Marburg 65 Vollzeitkräfte. Betroffen sind nahezu alle Berufsgruppen des …

Multiple Sklerose: Betroffenheit und Perspektiven für junge chronisch Kranke Multiple Sklerose: Betroffenheit und Perspektiven für junge chronisch Kranke

Marburg 1.6.2013 (pm/red) Teilhabe erfordert Veränderungen, wenn Inklusion nicht zur Worthülse verkommen soll. So lässt sich verallgemeinernd formulieren, was Anliegen der Selbsthilfegruppe von Menschen mit der lebenslangen Krankheit Multiple Sklerose ist, sie im Alltag belastet …

Sportsymposium der Marburger Orthopädie zu Behandlungsmethoden rund um das Knie – Zweitägiges Programm für für Ärzte, Physiotherapeuten und Patienten

Marburg, 17. Mai 2013. Überlastungen und Verletzungen des Kniegelenks gehören zu den häufigsten Krankheitsbildern in der Orthopädie. Die Folge davon können anhaltende Schmerzen sein, die die Bewegungsfreiheit einschränken. Wie man verschiedene Formen der Verletzungen oder …

DGB: Jobverlust im Landkreis Marburg-Biedenkopf führt häufig zu Armut DGB: Jobverlust im Landkreis Marburg-Biedenkopf führt häufig zu Armut

Marburg 21.5.2013 (pm/red) 817 Beschäftigte im Landkreis Marburg-Biedenkopf sind im letzten Jahr nach Verlust ihres Jobs direkt ins Hartz IV-System gerutscht. Das ergaben regionale Berechnungen des DGB Mittelhessen. Obwohl die betroffenen Personen während ihrer Erwerbstätigkeit …

DGB sieht 3,5 Millionen Euro für Marburg – Vermögensteuer hätte unmittelbare Auswirkungen auf kommunale Finanzen DGB sieht 3,5 Millionen Euro für Marburg – Vermögensteuer hätte unmittelbare Auswirkungen auf kommunale Finanzen

Marburg 16.5.2013 (pm) Seit einigen Jahren klagen die Kommunen über leere Kassen. In der Vergangenheit mussten bereits Kita-Gebühren erhöht oder Schwimmbäder geschlossen werden. Jetzt haben Schätzungen des DGB ergeben, dass die Einführung der Vermögensteuer über …

„Was sich als Versprechungen in Wahlprogrammen findet, muss auch später konkrete Politik werden“ – Julius Klausmann zur Vormaiveranstaltung 2013 in Marburg „Was sich als Versprechungen in Wahlprogrammen findet, muss auch später konkrete Politik werden“ – Julius Klausmann zur Vormaiveranstaltung 2013 in Marburg

Marburg 10.5.2013 (red) Mit einiger Verspätung dokumentieren wir die kurze Ansprache von Julius Klausmann zur traditionellen Vormai-Veranstaltung der DGB-Senioren Marburg-Biedenkopf am 30. April im Bürgerhaus Marburg-Cappel. Selbst wenn Kollege Klausmann sein Manuskript früher übersendet hätte, …

Kämpferische Appelle in Marburg zum Tag der Arbeit 2013 Kämpferische Appelle in Marburg zum Tag der Arbeit 2013

Marburg 3.5.2013 (yb) Der Demonstrationszug zur Maikundgebung hatte am Vormittag vom Gewerkschaftshaus in der Bahnhofstraße über die Elisabethstraße den Steinweg hinaus bis hin zum Marktplatz die gewohnte Route genommen. Bei der Zwischenkundgebung vor historischer Rathauskulisse …

Gregor Gysi liefert klare Analyse vor Marburger Publikum – Auftakt zum ‚Politikwechsel für uns!‘ im rappelvollen Bürgerhaus Gregor Gysi liefert klare Analyse vor Marburger Publikum – Auftakt zum ‚Politikwechsel für uns!‘ im rappelvollen Bürgerhaus

Marburg 3.5.2013 (yb) Bei der traditionellen Vormaifeier der DGB-Senioren Marburg-Biedenkopf in der Waggonhalle brauchte in zurückliegenden Jahren niemand um einen Sitzplatz bangen. In diesem Jahr wollten Julius Klausmann (IG Metall) und Kollegen mit Blick auf …

Am 29. April über Essensvernichtung und was dahinter steckt

Marburg 23.4.2013 (pm/red) Am Montag, 29. April, wird Stefan Kreutzberger, Mitautor des 2011 erschienenen Buches ‚Die Essensvernichter – Warum die Hälfte aller Lebensmittel im Müll landet und wer dafür verantwortlich ist‘ im Rahmen der Ringvorlesung zum Thema ‚Taste …

STREIK am UKGM in Gießen und Marburg STREIK am UKGM in Gießen und Marburg

Marburg 9.3.2013 (red) Am Uniklinikum wird am Dienstag, 9. April 2013, an den beiden Standorten in Gießen und Marburg gestreikt. Der Redaktion liegen dazu Pressemitteilungen von der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und von der Geschäftsleitung vor. In …

Für Frauen in Gesundheitsberufen viel Dienst aber wenig Verdienst – Equal Pay Day 2013 Für Frauen in Gesundheitsberufen viel Dienst aber wenig Verdienst – Equal Pay Day 2013

Frankfurt/Marburg 21.3.2013 (pm/red) Der Equal Pay Day 2013 steht unter dem Motto ‚Lohnfindung in Gesundheitsberufen – viel Dienst, wenig Verdienst‘, wie die Gewerkschaft ver.di informiert. Laut WSI-Lohnspiegel liegt das Einkommen der Frauen in Pflegeberufen im …

www.frauenlohnspiegel.de: Vielfältige Benachteiligungen von Frauen im Erwerbsleben

Marburg 19.3.2013 (pm/red) Welche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern im Arbeitsleben, etwa beim monatlichen Gehalt in den einzelnen Berufen, bei den Extras wie  Sonderzahlungen, bei der Weiterbildung oder bei den Aufstiegschancen? Mit dem …

Unruhige Zeiten mit ungelösten Probleme am UKGM – Kartellamt: Asklepios 10,1 Prozent Aktienanteil bei Rhön AG möglich Unruhige Zeiten mit ungelösten Probleme am UKGM – Kartellamt: Asklepios 10,1 Prozent Aktienanteil bei Rhön AG möglich

Marburg 17.3.2013 (mm/pm/red) Es bleibt unruhig, an der Börse mit der dort notierten Rhön AG, der Mutter der Universitätskliniken Gießen und Marburg GmbH (UKGM). Heute vor einem Jahr wurde es unübersehbar unruhig in Marburg. Eine …

Massive Kritik am KiföG-Entwurf in Wiesbaden – SPD sieht Einschätzungen bestätigt Massive Kritik am KiföG-Entwurf in Wiesbaden – SPD sieht Einschätzungen bestätigt

Marburg 9.3.2013 (pm/red) Im Rahmen der Anhörung zum Kinderförderungsgesetz (KiföG) im Hessischen Landtag sieht sich der familienpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Gerhard Merz in der Kritik am vorgelegten Gesetzentwurf bestätigt. Das Urteil und die Bewertungen in …

Soziale Kälte statt Soziale Stadt – Förderende für den Richtsberg in Marburg Soziale Kälte statt Soziale Stadt – Förderende für den Richtsberg in Marburg

Marburg 8.3.2013 (yb) Im Rathaussaal Marburg: Einige Mitarbeiterinnen, viele ehrenamtliche Projektbeteiligte, Bewohner, Bürgermeister, Oberbürgermeister, dazu Infomaterial und eine gerahmte Urkunde. Zusammenkunft an einem spätwinterlichen Vormittag zur Übergabe der Urkunde, die in Berlin bereits Wochen zuvor …

Großbaustelle Wohnraum in Marburg – Was, warum und wieviel fehlt Großbaustelle Wohnraum in Marburg – Was, warum und wieviel fehlt

Marburg 7.3.2013 (yb) „Der nächste Herbst wird nicht zu stemmen sein“ sagte die Vertreterin der Gemeinnützigen Wohnbau Hessen in Marburg (GWH), Karin Stemmer, bei der Veranstaltung am 25. Februar (Runder Tisch Wohnungsproblem). Sie bezog sich …

Frauen im Gesundheitswesen – ASF lädt ein in TTZ Frauen im Gesundheitswesen – ASF lädt ein in TTZ

Marburg 6.3.2013 (pm/red) Unter dem Motto ‚Viel Dienst. Wenig Verdienst.‘ lädt die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) im Landkreis Marburg für den 13. März zu einer Podiumsdiskussion in das Technologie- und Tagungszentrum Marburg (TTZ)  ein. In …

Tarifverhandlungen am UKGM werden fortgesetzt Tarifverhandlungen am UKGM werden fortgesetzt

Marburg 28.2. 2013 (pm/red) Die Tarifverhandlungen für die rund 6.500 nicht-ärztlichen Beschäftigten am UKGM und der UKGM-Service GmbH für die beiden Standorte Gießen und Marburg gehen jetzt in die zweite Runde, hat das UKGM in …

Politische Beobachter beim Runden Tisch ‚Preiswerter Wohnraum‘ Politische Beobachter beim Runden Tisch ‚Preiswerter Wohnraum‘

Marburg 28.2.2013 (yb) Interessant zu beobachten bei der Gründungsversammlung zum Runden Tisch ‚Preiswerter Wohnraum‘ war die ‚Beschickung‘ von Seiten der Stadtpolitik. Der Magistrat als ‚Stadtregierung‘ war mit Oberbürgermeister Egon Vaupel vertreten. Der eröffnete den Abend …

Statistisches: Jede/r Arbeitnehmer/in im Jahr 2013 fast 13 Tage krank Statistisches: Jede/r Arbeitnehmer/in im Jahr 2013 fast 13 Tage krank

Marburg 28.2.2013 (pm/red) Durch die summierte Zahl der Krankheitstage aller beschäftigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sei der deutschen Wirtschaft im Jahr 2011 ein Produktionsausfall von 46 Milliarden Euro entstanden, meldet die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitmedizin. …

Öffentliche Sitzung des Behindertenbeirates Marburg am 7. März Öffentliche Sitzung des Behindertenbeirates Marburg am 7. März

Marburg 27.2.2013 (pm/red) Der Behindertenbeirat der Universitätsstadt Marburg lädt für Donnerstag, 7. März, zu einer öffentlichen Sitzung um 16.30 Uhr in den großen Saal des Stadthallenrestaurants in der Biegenstraße 15 ein. Theresia Jacobi und Jürgen …

Runder Tisch ‚Preiswerter Wohnraum‘ füllt Stadtverordnetensitzungssaal – Veranstaltung setzt sozialpolitische Wendemarke für die Stadtentwicklung Marburgs Runder Tisch ‚Preiswerter Wohnraum‘ füllt Stadtverordnetensitzungssaal – Veranstaltung setzt sozialpolitische Wendemarke für die Stadtentwicklung Marburgs

Marburg 26.2.2013 (yb) Politik kommt von Polis. Politik bedeutet laut Lexikon „auf die Durchsetzung bestimmter Ziele und auf die Gestaltung des öffentlichen Lebens gerichtetes Handeln von Regierungen, Parlamenten, Parteien, Organisationen“ – und von BürgerInnen. Polis, …