Online-Atlas INKAR wurde aktualisiert und erweitert – bessere Abbildung der Lebensverhältnisse in Deutschland

Marburg 2808.2019 (pm/red) Wo verdienen die Menschen am meisten? Wie unterscheidet sich regional die Lebenserwartung von Neugeborenen? Wo ist der Weg zum Arbeitsplatz für Beschäftigte besonders weit? Und wie gut sind kleine und mittelgroße Zentren …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Soziales

Wie geht interkommunaler Kostenausgleich bei Kindertageseinrichtungen ? Wie geht interkommunaler Kostenausgleich bei Kindertageseinrichtungen ?

Marburg 17.3.2011 (yb) Am Verwaltungsgerichtshof in Kassel ist kürzlich ein Urteil ergangen, wonach der Stadt Marburg Kostenbeiträge benachbarter Kommunen zustehen, wenn aus diesen Kinder städtische Kindertageseinrichtungen in Marburg besuchen. Das Land Hessen hatte vor fünf …

Slumdog Millionaire unmittelbar – wenn Touristen die ärmsten Armen besuchen Slumdog Millionaire unmittelbar – wenn Touristen die ärmsten  Armen besuchen

München, Marburg 17.3.2011 (pm/red) Der diesjährige Marburger Kamerapreis ist gerade verliehen worden. Er ging an Anthony Dod Mantle, der als Kameramann den Film Slumdog Millionaire gemacht hat. Slumdog Millionaire erzählt die Geschichte eines modernen Aschenputtels …

Florence Hervé zur Geschichte des Internationalen Frauentags Florence Hervé zur Geschichte des Internationalen Frauentags

Marburg 16.3.2011 (pm/red) Am 8. März hat sich zum hundertsten Mal der Internationale Frauentag gejährt. Die Einführung eines Frauentages hatte 1910 die deutsche Sozialistin Clara Zetkin vorgeschlagen. Als er vor 100 Jahren erstmals begangen wurde, …

Geschichte und Bilanz 100 Jahre Internationaler Frauentag Geschichte und Bilanz 100 Jahre Internationaler Frauentag

Marburg 8.3.2011 (pm/red) In diesem Jahr begeht und feiert der Internationale Frauentag sein 100. Jubiläum. Unbestritten ist, dass dieser Tag in einer revolutionären Tradition steht. Diese wurde sowohl an die Märzrevolution 1848 in Deutschland als …

Boys Day und Girls Day am 14. April Boys Day und Girls Day am 14. April

Marburg 14.3. 2011 (yb) Alle Ratssessel besetzt im Sitzungszimmer, aber vom Magistrat ist alleine Bürgermeister Franz Kahle anwesend. Es findet auch keine Magistratssitzung statt. Vielmehr geht es um kommende Veranstaltungen mit deutlich jüngeren Marburgern. So …

Spende von Unternehmerinnen für Kulturloge Spende von Unternehmerinnen für Kulturloge

Marburg 13.3.2011 (pm/red) Eine Geldspende in Gestalt von einem „Sack Kohle“ überreichten Vertreterinnen des Unternehmerinnen-Netzwerk Marburg-Biedenkopf an Hilde Rektorschek, Vorsitzende der Kulturloge Marburg. Dem Aufruf „ein Los ein Euro“ waren 25 Netzwerkfrauen anlässlich der Jahresbeginnfeier …

Migranten mit gleichen Kompetenzen im Lernverhalten wie Deutsche

Nürnberg, Marburg 11.3.2011 (pm/red) Personen mit Migrationshintergrund, die als Kinder zu Hause deutsch gesprochen haben, weisen ähnliche Fähigkeiten beim Lesen und Rechnen auf wie vergleichbare Deutsche. Migranten, die in der Kindheit nicht vorwiegend Deutsch gesprochen …

Verein MObiLO wählt neuen Vorstand Verein MObiLO wählt neuen Vorstand

Marburg 11.3.2011 (pm/red) Der gemeinnützige Verein MObiLO e.V., der das Turm-Café im Kaiser-Wilhelm-Turm betreibt, blickte in seiner Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurück. So wurde der Verein, der Arbeitsplätze für Menschen mit seelischen Problemen …

Umstrukturierung am UKGM in Gießen und Marburg

Geschäftsführung und Betriebsräte regeln sozialverträgliche Gestaltung von Personalmaßnahmen
Gießen, Marburg 9.3.2011 (pm/red) In einer Pressemitteilung informiert die Geschäftsführung des Uniklinikums, dass Geschäftsführung und Betriebsrat des Universitätsklinikums Gießen und Marburg ihre Verhandlungen über die sozialverträgliche Gestaltung notwendiger …

Bewerbungen und Vorschläge für Marburger Gleichberechtigungspreis 2011 erwünscht Bewerbungen und Vorschläge für Marburger Gleichberechtigungspreis 2011 erwünscht

Marburg 8.3.2011 (yb) In diesem Jahr steht wieder eine besondere Preisverleihung in der Stadt der Heiligen Elisabeth an. Die Stadt Marburg betont mit der Verleihung des Marburger Gleichberechtigungspreis ihre Wertschätzung für geschlechtergerechtes Handeln. Zur Beseitigung …

Festveranstaltung zum Frauentag mit Heidemarie Wieczorek-Zeul Festveranstaltung zum Frauentag mit Heidemarie Wieczorek-Zeul

Marburg 8.3.2011 (pm/red) Das 100. Jubiläum des Internationalen Frauentages wird in Marburg zusätzlich zu vielen anderen Veranstaltungen mit Vorträgen, Kabarett und Demonstration mit einer besonderen Festveranstaltung begangen. Im Historischen Rathaussaal wird am Samstag, 12. März, …

100 Jahre Frauentag – mehr Bewegung, bitte 100 Jahre Frauentag – mehr Bewegung, bitte

Marburg 8.3.2011 (pm/Red) Das 100jährige Jubiläum des Internationalen Frauentags veranlaßt Prof. Annette Henninger, Forscherin zu Politik und Geschlechterverhältnissen mit Schwerpunkt Sozial- und Arbeitspolitik an der Marburger Uni, zur Forderung 100 Jahre Frauentag – mehr …

Wahlveranstaltung zur sozialen Zukunft der Region Wahlveranstaltung zur sozialen Zukunft der Region

Marburg 28.2.2011 (pm/red) Der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband (DPWV) lädt zu einer Wählerinformationsveranstaltung am 1. März ein. Im Technologie- und Tagungszentrum (TTZ) gilt am Dienstagabend die Devise Sie haben die Wahl. Das Publikum kann Fragen …

Hartz-IV-Novelle ohne Aussprache im Bundestag durchgewunken

Marburg 25.2.2011 (pm/red) „Es ist ein starkes Stück. Nicht einmal eine Debatte sind die Langzeiterwerbslosen den Bundestagsabgeordneten der Regierungskoalition und der SPD wert“, steht in der Pressemitteilung der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Marburg-Biedenkopf zu …

CDU-Landrat behauptet: Hessische Landkreise zufrieden und erleichtert mit Hartz IV-Entscheidungen in Berlin

Marburg 25.2.2011 (pm/red) Zufrieden und erleichtert nach der heutigen Zustimmung von Bundestag und Bundesrat zum Hartz IV-Kompromiss zeige sich Landrat Robert Fischbach (CDU) als Präsident des Hessischen Landkreistages, lässt sich einer diesbezüglichen Pressemitteilung vom heutigen …

Demenz-Report zu Problemen und Möglichkeiten für Umgang

Berlin, Marburg 24.2.2011 (pm/red) Eine Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung untersucht, wie sich die Regionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf die Alterung der Gesellschaft vorbereiten können. Nach dem 65. Lebensjahr steigt …

Schmackhaftes, Vielfalt und Toleranz beim 6.Internationalen Marburger Suppenfest Schmackhaftes, Vielfalt und Toleranz beim 6.Internationalen Marburger Suppenfest

Marburg 22.2.2011 (pm/red) Kochsendungen im Fernsehen sind angesagt. Dazu gehört untrennbar Suppe als verbindender Teil der Kochkultur in allen Ländern. Suppenfans können das am Samstag, 26. Februar, beim 6. Internationalen Marburger Suppenfest unmittelbar auf dem …

Kandidatenbefragung zur Kommunalwahl im Landkreis Marburg-Biedenkopf Kandidatenbefragung zur Kommunalwahl im Landkreis Marburg-Biedenkopf

Marburg 18.2.2011 (pm/red) Handlungsfähige Städte, Gemeinden und Landkreise sind wichtige Stärken unserer Bundesrepublik. Sie bieten Kitaplätze und Schulen, sie betreiben Bibliotheken, sie reparieren Straßen, sorgen für Wasser und Energie, entsorgen unseren Müll und vieles mehr. …

Lebensträume kennen kein Alter – Neue Ideen für das Zusammenwohnen Lebensträume kennen kein Alter – Neue Ideen für das Zusammenwohnen

Marburg 18.2.2011 (pm/red) Der größer werdende Anteil Älterer erfordert ein Nachdenken über neue Lebens- und Wohnformen. Die zentrale Frage lautet: Wie wollen wir alle im Alter leben – die, die bereits heute älter sind ebenso …

Angebote für Bildungsurlaub mit Kinderbetreuung Angebote für Bildungsurlaub mit Kinderbetreuung

Marburg 13.2.2011 (pm/red) Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bringt für viele unverändert Probleme mit. In der langen Ferienzeit bietet sich auch unter diesem Gesichtspunkt Bildungsurlaub für Erwerbstätige mit Kinderbetreuung an und kann Entlastung schaffen.
Von …

Die Linke kritisiert Arbeitsverbot von Fahrern am Uniklinikum Marburg Die Linke kritisiert Arbeitsverbot von Fahrern am Uniklinikum Marburg

Marburg 11.2.2011 (pm/red) Zwölf Mitarbeiter der Fahrbereitschaft des Uniklinikums Marburg dürfen und können seit Monatsanfang nicht mehr ihrer Arbeit nachgehen. Die Fahrer, der Betriebsrat und die Gewerkschaft ver.di befürchten eine Verschlechterung der Beschäftigungsbedingungen oder gar …

UKGM – keine Entlassung und Verhandlungen für Mitarbeiter Fahrdienst UKGM – keine Entlassung und Verhandlungen für Mitarbeiter Fahrdienst

Marburg 10.2.2011 (yb) Zur Situation und beruflichen Zukunft der 12 Mitarbeiter im Fahrdienst der Marburger Univesitätsklinik bestätigt die Leitung des Universitätsklinikum Marburg und Gießen (UKGM) deren Freistellung. Ab 1. Februar werden in Vollzug organisatorischer Maßnahmen …

Uniklinik Marburg verweigert Fahrern den Einsatz und Beschäftigung Uniklinik Marburg verweigert Fahrern den Einsatz und Beschäftigung

Marburg 9.2.2011 (yb) Mit dem Monat Januar soll für zwölf Beschäftigte des Universitätsklinikums Gießen und Marburg (UKGM) die Zeit geregelter Tätigkeiten und Beschäftigung als Angehörige der Fahrbereitschaft zu Ende sein. Die Geschäftsleitung weigert sich die …

Steigende Preise und ein Wirtschaftsboom, der bei Bürgern nicht ankommt Steigende Preise und ein Wirtschaftsboom, der bei Bürgern nicht ankommt

Marburg 10.2.2011 (pm/red) Die starke Nachfrage aufstrebender Länder wie China und Indien, politische Unruhen und Klimakatastrophen und Spekulationen an den Rohstoffbörsen lassen die Preise klettern. Was in der Verursachung weit weg liegen mag, macht sich …

Piratenpartei erstmals zur Kommunalwahl 2011 Piratenpartei erstmals zur Kommunalwahl 2011

Marburg 9.2.2011 (pm/red)  Die Anfang letzter Woche tagenden Wahlausschüsse der Stadt und des Kreises haben die Wahlvorschläge der Piratenpartei zur Kommunalwahl am 27. März zugelassen. …

Volksabstimmung Schuldenbremse – aber wer weiß, worum es geht? Volksabstimmung Schuldenbremse – aber wer weiß, worum es geht?

Marburg 31.1.2011 (yb) Die Staatsverschuldung, ob bei Kommunen, Land Hessen oder beim Bund ist derzeit ein vieldiskutiertes Thema. Vernachlässigt wird dabei oft und zunehmend, dass zur Staatsverschuldung die Bankenrettung und systemerhaltende Interventionen des ebengleichen Staates …

Null-Toleranz gegenüber weiblicher Genitalverstümmelung Null-Toleranz gegenüber weiblicher Genitalverstümmelung

Marburg 1.2.2011 (pm/red) Genitalverstümmelung oder FGM (Female Genital Mutilation) wird nach wie vor in etwa 28 Ländern Afrikas, wie in einigen Ländern des mittleren Ostens und Süd-Ost-Asiens, praktiziert. Weltweit sind rund 150 Millionen Mädchen und …

Wird die Schuldenbremse zu einer Bildungsbremse? Wird die Schuldenbremse zu einer Bildungsbremse?

Marburg 28.1.2011 (pm/red) Am 27. März 2011 darf und soll die hessische Bevölkerung über die Verankerung einer sogenannten Schuldenbremse in der hessischen Verfassung abstimmen. Damit stellt sich auch die Frage was das für die Bildungseinrichtungen …

Vortragsveranstaltung: Wenn es Zuhause nicht mehr geht Vortragsveranstaltung: Wenn es Zuhause nicht mehr geht

Marburg 28.1.2011 (pm/red) In Marburg entsteht zur Zeit eine Bürgergenossenschaft. Anliegen sind dabei für das eigene Leben als alter Mensch Vorsorge zu treffen oder für Eltern und Angehörige ein würdiges Leben im Alter zu ermöglichen. …

Behindertenfahrdienst zur Teilhabe am Leben Behindertenfahrdienst zur Teilhabe am Leben

Marburg 21.1.2011 (pm/red) Der Behindertenfahrdienst der Universitätsstadt Marburg kann auf 30-jähriges Bestehen zurückblicken. Im Laufe dieser langen Zeit ist der Behindertenfahrdienst fester Bestandteil als kommunales Angebot geworden. 270 Berechtigte machen von dem Angebot in unterschiedlichem …

Seminar Demografischer Wandel: Wo stehen Städte und Gemeinden heute? Seminar Demografischer Wandel: Wo stehen Städte und Gemeinden heute?

Berlin, Marburg 20.1.2011 (pm/red) Seit mehr als zehn Jahren zählt der demografische Wandel zu zentralen Themen in unserer Gesellschaft und in der Kommunalpolitik. Prognosen zur Bevölkerungsentwicklung, dramatische Zahlen über Alterung der Bevölkerung und überproportionalen Rückgang …

Abstimmung zur Schuldenbremse in Landesverfassung Abstimmung zur Schuldenbremse in Landesverfassung

Marburg 20.1.2011 (pm/red) Viele denken am 27. März 2011 findet Kommunalwahl statt, und in Marburg zudem noch die Oberbürgermeisterwahl. Dies ist genauso richtig, wie unvollständig. Die Wahlberechtigten in Hessen sollen und können außerdem über die …

Bürgerarbeit als Lüge und Sozialbetrug Bürgerarbeit als Lüge und Sozialbetrug

Marburg 19.1.2011 (yb) Der Landkreis Marburg-Biedenkopf beteiligt sich an dem bundesweiten Modellversuch Bürgerarbeit. Dies war Grund genug für den DBG in das Gewerkschaftshaus zu einer Informationsveranstaltung einzuladen. Gewerkschafter, Betriebs- und Personalratsmitglieder, Hartz IV-Bezieher und ein …

Förderung Soziale Stadt 2010-2014 für den Richtsberg Förderung Soziale Stadt 2010-2014 für den Richtsberg

Marburg 18.1.2011 (pm/red) Im Jahr 1999 wurde die Universitätsstadt Marburg in das Bund-Länder Förderprogramm Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – die soziale Stadt mit dem Sanierungsgebiet Marburg-Richtsberg aufgenommen. Mit dem Bescheid für das Jahr 2008, der …