Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Oberstadt

Unterschriftensammlung für Schrägaufzug zum Schloss

dbau0524_0011_Schloss Marburg140604 (red) Der in vier Wochen bevorstehende Start einer neuartigen motorisierten Wegeverbindung zum Schloss in Gestalt der ‚Marburger Schlossbahn‘ scheint wenig Eindruck zu unterlassen. Hans Reiner Mudersbach hat unbeeindruckt davon eine Unterschriftenaktion „zur Unterstützung eines Schrägaufzuges von der Wasserscheide zum Marburger Landgrafenschloss“ initiiert, wie von der Stadt mitgeteilt wird. Als deren Ergebnis hat Mudersbach jetzt 2.400 von ihm gesammelte Unterschriften an Oberbürgermeister Egon Vaupel übergeben.

Der fleißige Sammler sei „bei seinen vielfältigen Gesprächen auf nahezu uneingeschränkte Unterstützung getroffen“, wird dazu mitgeteilt. Die Unterschriftenlisten lagen in Geschäften der Marburger Innenstadt aus und wurden von fast allen Händlern aktiv beworben, teilt die Stadt Marburg mit. Ziel der Unterschriftensammlung sei gewesen die „Attraktivität der Marburger Oberstadt als Einkaufsmeile und Aufenthaltsort“ zu steigern.

Von OB Egon Vaupel gab es Lob für das Bürgerengagement und den Hinweis „die Realisierung eines Schrägaufzuges einer genauen Prüfung unterziehen“ zu wollen. Das dürfte auch ein besonderes Anliegen des Investors und Betreibers der zukünftigen ‚Marburger Schlossbahn‘ sein. Ob für beides, eine traktorgetriebene Personenbahn (Kapazität 54 Plätze) und einen Schrägaufzug es überhaupt genügend Nutzer geben wird, wissen derzeit nicht einmal die Götter. Zunächst kommt auf jeden Fall die Unternehmerinitiative zum Zug. Dann wird man sehen. Außerdem gibt es bereits die Buslinie hinauf zum Schloss, mit Haltepunkt am Marktplatz.

Contact Us