Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Allgemein

Aktionen „Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung“ am 5. Mai

Marburg 29.04.2015 (pm/red) Unter dem Motto „Auf dem Weg zu einem Marburg für Alle“ organisiert der Verein Marburg für Alle e.V. mit Kooperationspartnern am 5. Mai, auf dem Marburger Elisabeth-Blochmann-Platzvon 14 bis 17 Uhr viele Mitmachaktionen für Menschen mit und ohne Behinderung. Mit dieser Veranstaltung wollen die Akteure in Marburg aufmerksam machen auf die Situation von Menschen mit Mobilitätseinschränkung. Besonders geht es um eine Sensibilisierung der Bevölkerung für das Thema Barrierefreiheit und Inklusion. Durch Selbsterfahrung im Rolli, Rollator, als Sehgeschädigter oder Blinder sollen Anstöße gegeben werden.
Mit „zufälligem“ Kontakt zu Menschen mit Mobilitätseinschränkung soll zudem ein Abbau von Barrieren im Kopf angestoßen werden. Außerdem gibt es Informationen zubereits bestehenden Möglichkeiten die mittelalterliche Bergstadt auch für Menschen mit Behinderung zu erkunden sowie Info über geplante Maßnahmen zum Abbau bestehender Barrieren.

Darüber hinaus ist ein kleiner Stadtrundgang geplant, in dessen Mittelpunkt diesmal nicht die Sehenswürdigkeiten unserer Stadt stehen, sondern der Weg zu diesen.
Zu diesem Stadtrundgang werden den Gästen Rollstühle und Rollatoren zur Verfügung gestellt.

Die Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit ihre Ideen und Anregungen zum Abbau von Barrieren im Stadtraum einzubringen. Diese werden ausgewertet und an die zuständigen Stellen weitergeleitet. Der „Verein Marburg für Alle e. V.“ wird auf die Umsetzung der Anregungen achten.

Schirmherren Oberbürgermeister Vaupel wird die Veranstaltung am 5. Mai um 14 Uhr eröffnen.

Contact Us