Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Hessen

50 Jahre Studienberatung zum Studieren in Hessen

08.03.2023 (pm/red) Die hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst Angela Dorn ist Schirmherrin des Jubiläums, das die Hochschulen mit einem Studienorientierungstag am 29. März 2023  feiern. In ihrem Grußwort betont die Ministerin: „Hessens Hochschulen bieten ein zukunftsorientiertes und spannendes Studienangebot. Beim Aktionstag erhalten Studieninteressierte Einblicke in unterschiedliche Fachbereiche, Infos zur Bewerbung und können Studierende nach ihren ganz persönlichen Erfahrungen fragen“.

Vielfalt fördern

„Besonders angesprochen sind Studieninteressierte mit besonderen Herausforderungen; etwa, weil sie chronische Krankheiten haben oder die ersten sind, die in ihrer Familie studieren. Die Vielfalt an unseren Hochschulen wächst seit Jahren – das ist gut so, denn unsere Gesellschaft braucht unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen, um voranzukommen. Deshalb fördern wir zum Beispiel Initiativen und Programme, die Menschen zum Studienbeginn motivieren, für die dieser Weg nicht selbstverständlich ist.“

Digital und persönlich gut beraten

Für den Aktionstag wurde eine neue Landingpage erstellt. Sie ist unter www.studiereninhessen.de erreichbar und präsentiert das ansprechende Vortragsprogramm. Auch nach dem Aktionstag wird sie aktuelle Informationen zur Studienorientierung und zum Studienangebot in Hessen bereitstellen. Trotz digitalen Erstinformationen bleibt die persönliche Beratungssituation das Kerngeschäft der Studienberatungen: „Die Expertise in unseren Studienberatungen ist nach der Corona-Zeit wichtiger denn je. Der vielfältige Zugang zu digitalen Informationen ersetzt niemals das persönliche Gespräch in einer Studienberatung“, so Prof. Dr. Ute Clement, die als Präsidentin der Universität Kassel Vorsitzende der Konferenz hessischer Universitäten (KHU) ist.

Studienberatung bietet Orientierung

Als Sprecherin der Hochschulen für angewandte Wissenschaften ergänzt Prof. Dr. Eva Waller, Präsidentin der Hochschule RheinMain (HSRM): „Die Studienberatung begleitet Menschen auf ihrem persönlichen Bildungs- und Lebensweg und unterstützt sie dabei, ihre selbstgesteckten Ziele zu erreichen. In Zeiten eines immer größeren und differenzierteren Studienangebots bietet sie Orientierung.“

Vorträge zur Studien- und Berufswahl

Insbesondere junge Studieninteressierte fühlen sich mit Blick auf ihre berufliche Zukunft und die vielfältigen Studienmöglichkeiten oft verunsichert. Die Zentralen Studienberatungen der Hochschulen bieten seit 50 Jahren umfassende und stets aktuelle Beratung zur Studien- und Berufsorientierung. Zum Jubiläum zeigen sie in 25 Vorträgen zu Themen wie „Die Umwelt gestalten“, „Entwicklung fördern“ oder „Kreativ mit Formeln, Zahlen und Regeln“, welche hessischen Hochschulen passende Studiengänge bereithalten. Dabei gehen sie auf die Unterschiede zwischen den stärker forschungsorientierten und mehr anwendungsbezogenen Studienangeboten ein. 

Das Programm im Überblick

Einen Überblick über das vielseitige Programm und weitere Informationen gibt es online.

Contact Us