Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Allgemein

Bilder-Dialog im Kunstmuseum: Von der Arbeit der Restauratorin

Treppenhaus im KunstMuseum Marburg. Eine der Kernaufgaben des Museums ist die Erhaltung von Objekten. Dafür haben Restauratoren viele Aufgaben zu erfüllen. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

26.03.2023 (pm/rd) Kunst, Handwerk, Forschung – bei der Restaurierung treffen verschiedene Aufgaben der Arbeiten im Museum aufeinander. Diplomrestauratorin Imogen Grönninger spricht über Ihr Arbeitsfeld beim Bilder-Dialog.

Nach ihrem Studium in Wien und Stationen an Kultureinrichtungen in der Schweiz und in München ist die Restauratorin seit knapp einem Jahr am Kunstmuseum Marburg tätig. Das Spezialgebiet der gebürtigen Augsburgerin sind Gemälde und Skulpturen.

Im Bilder-Dialog stellt Imogen Grönninger einzelne Restaurierungsprojekte vor und veranschaulicht ihre Überlegungen an ausgewählten Kunstwerken aus aktuellen Vorbereitungen für Ausstellungen und Leihgaben. Fragen zur Aufbewahrung, zum Objektzustand und zur Materialität treffen auf Fragen nach der Herkunft, der Originalität und der wissenschaftlichen Einordnung. Im Anschluss an das Gespräch können einzelne Gruppen in Kurzbesuchen die neu eingerichtete Restaurierungswerkstatt besuchen. Der Zugang zur Restaurierungswerkstatt ist nicht barrierefrei.

Donnerstag, 30. März 2023 – 18:00 Uhr
im Kunstmuseum, Biegenstraße 11 in Marburg

Anmeldung
Interessierte melden sich über die E-Mail-Adresse bildung.museum@uni-marburg.de oder unter der Telefonnummer (Di.-Do.) 06421 28-22631 unter Angabe der gewünschten Personenzahl zum Bilder-Dialog an. Der Eintritt ist frei. Dauer: 90 Minuten

Contact Us