Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Schule, Sport

Marburger Schwimmoffensive geht erfolgreich zu Ende

Stadträtin Kirsten Dinnebier hat das „KOMBINE-Schwimmcamp“ in Wehrda besucht. Dank der Marburger Schwimmoffensive sind rund 500 Kinder sicherer im Wasser.
Foto Stefanie Ingwersen

13.04.2024 (pm/red) Die Marburger Schwimmoffensive geht erfolgreich zu Ende. 440 Kinder haben die zusätzlichen Schwimmkurse besucht und sich an den Aufenthalt im Wasser gewöhnt oder gar mit einem Seepferdchen abgeschlossen.

„Die positive Resonanz auf die Marburger Schwimmoffensive ist groß“, freut sich Stadträtin und Sportdezernentin Kirsten Dinnebier. „Hunderte von Teilnehmenden haben die Kursangebote wahrgenommen und ihre Fähigkeiten im Wasser erheblich gesteigert. Dies ist nicht nur ein großer persönlicher Erfolg für die Teilnehmenden, sondern stärkt auch das Sicherheitsbewusstsein und das Gemeinschaftsgefühl in Marburg.“

Die Marburger Schwimmoffensive ist im Herbst 2022 gestartet, um möglichst vielen Kindern und Erwachsenen ein erweitertes Schwimmkurs-Angebot zu machen. Immer weniger Menschen können sicher schwimmen, zunehmend Kinder nach der Grundschule. Durch die Corona-Maßnahmen wurde das Problem verschärft.

Die Schwimmoffensive ist eine Kooperation zwischen dem KOMBINE-Projekt der Stadt Marburg, dem Marburger AquaMar und der Philipps-Universität Marburg.

Für zusätzliche Schwimm-Angebote benötigt es mehr Personal. Dank Martin Falk, Lehrbeauftragter der Universität Marburg und Schulsportkoordinator am Staatlichen Schulamt, wurden seit 2021 insgesamt 50 neue Übungsleiter ausgebildet, unterstützt durch die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Marburg und den Schwimmverein des VFL Marburg.

Seit Oktober 2022 wurde insgesamt 440 Kindern die Teilnahme an einem Schwimmkurs ermöglicht. In Kursen speziell für Frauen mit Migrationshintergrund konnten diese in einem geschützten Rahmen das Schwimmen erlernen. Für Männer gab es ein gesondertes Kursangebot über einen Zeitraum von acht Wochen; ein Pilotprojekt zur Wassergewöhnung für Kitakinder läuft aktuell in Kooperation mit der Kita Berliner Straße.

In der ersten Woche der diesjährigen Osterferien gab es  „KOMBINE-Schwimmcamps“ in Wehrda, rund 70 Kinder lernten spielerisch schwimmen. Dieser viertägige Auftakt wird nun in einem Folgeschwimmkurs ab Ende April weiter gestärkt.  Viele der mindesten fünfjährigen Kinder haben die Schwimmkurse mit dem Abzeichen „Seepferdchen“ abgeschlossen. Allein 77 Abzeichen wurden bereits in diesem Jahr vergeben. Die Teilnahme an den Kursen war für alle Marburger Kinder komplett kostenfrei.

 

Contact Us