Tag der Architektur:  Reinschnuppern in zwei Marburger Bauprojekte am 29. Juni

21.06.2024 (pm/red) Gleich mit zwei Projekten ist die Stadt Marburg für den bundesweiten Tag der Architektur ausgewählt worden. Am Samstag, 29. Juni, öffnen das Familienzentrum Stadtwald und die erweiterte Grundschule Marbach für alle Besucher ihre …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Allgemein

Landrat Jens Womelsdorf besucht die Gemeinde Breidenbach

Während des Gemeindebesuches ist Landrat Jens Womelsdorf in Begleitung von Julia Kaletsch von der Betreiberfirma auf ein Windrad auf dem Schwarzenberg gestiegen. Foto Marlene Müller

22.05.2024 (PM/red)  Im Rahmen seiner Gemeindebesuche war Landrat Jens Womelsdorf Anfang Mai in Breidenbach zu Gast. Ziel der Gemeindebesuche ist es, direkt vor Ort und im Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Akteurinnen und Akteuren aus Politik und Gesellschaft vertiefende Einblicke in die aktuellen Themen in den Kommunen zu bekommen.

Bürgermeister Christoph Felkl hatte für den Besuch ein abwechslungsreiches und informatives Programm vorbereitet: Von der Besichtigung eines Windrads bis hin zu einem Besuch bei einem der drei einzigen Karussellbauer Deutschlands.

Beim Besuch der Windkraftanlage Schwarzenberg hatte der Landrat die Gelegenheit, das Windrad von innen zu sehen und auf dessen Spitze, in die Gondel per Aufzug und Leitern zu gelangen. Gemeinsam mit Julia Kaletsch von der Betreiberfirma des Windrades stieg Womelsdorf auf die Plattform der Gondel und konnte so aus 141 Metern luftiger Höhe über den Landkreis blicken. Womelsdorf stellte fest, die Gemeinde Breidenbach habe mit dem Windpark, den sie gemeinsam mit der Stadt Biedenkopf betreibt, Weitblick und klimapolitischen Sachverstand bewiesen.

John Heinz, Geschäftsführer des Unternehmens Pleasure-Equipment, zeigt Landrat Jens Womelsdorf und Bürgermeister Christoph Felkl die in Breidenbach-Oberdieten hergestellten Karusselltiere, die weltweit ausgeliefert werden. Foto Marlene Müller

Der Weg nach Oberdieten führte in den Familienbetrieb von John Heinz. Hier hatte es der Landrat mit Zebras, Elefanten, Löwen und Giraffen zu tun. John Heinz ist Karussellbauer und macht von der Skizze bis zum letzten Pinselstrich mit seinem Team alles selbst. Die Kundinnen und Kunden finden sich weltweit, etwa in Paraguay, Kasachstan, Frankreich, Österreich oder auch in der Schweiz.

Im Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Achenbach wurden Gespräche mit den Vertreterinnen und Vertretern der Feuerwehr geführt.

Patrick Pfeifer mit Limousin-Rind Gustel bot Landrat Jens Womelsdorf  und Bürgermeister Christoph Felkl Einblicke in seinen landwirtschaftlichen Betrieb. Foto Marlene Müller

Auch besuchte der Landrat die Familie Pfeifer auf ihrem Gehöft in Wiesenbach, wo sie Limousin-Rinder züchten. Es ist ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb im Nebenerwerb mit Direktvermarktung des produzierten Fleisches.

Zur festen Tradition der Gemeindebesuche gehört eine Zusammenkunft mit den „Stillen Helferinnen und Helfern“, also Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Bei Kaffee und Kuchen in der Hütte der Mountainbiker in Wiesenbach führte Landrat Jens Womelsdorf hier gute Gespräche.

Contact Us