Tag der Architektur:  Reinschnuppern in zwei Marburger Bauprojekte am 29. Juni

21.06.2024 (pm/red) Gleich mit zwei Projekten ist die Stadt Marburg für den bundesweiten Tag der Architektur ausgewählt worden. Am Samstag, 29. Juni, öffnen das Familienzentrum Stadtwald und die erweiterte Grundschule Marbach für alle Besucher ihre …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Allgemein

So erhöhen Sie die Reichweite von Ihrem Marburger Blog!

Marburg im Gegenlicht. Sternbald-Foto

11.06.2024 (pm/red) Sie interessieren sich schon lange für Themen rund um Marburg? Wäre es nicht wunderbar, dieses Wissen mit der Welt zu teilen? Das kann ein Blog, den Sie mit Marburg-Inhalten füllen. Es ist gar nicht so kompliziert, einen Blog zu erstellen, dafür müssen Sie kein Technik-Nerd sein. Doch wenn der Blog steht, wie kann man dafür sorgen, dass er auch Leser findet? Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie mit nur kleinen Dingen die Reichweite Ihres Blogs steigern können.

Achten Sie auf ein schönes und professionelles Design

Wenn ein Blog nicht gut aussieht und nicht strukturiert und übersichtlich aufgebaut ist, werden die Leser schnell wieder wegklicken. Daher ist es absolut notwendig, etwas Zeit in den Aufbau des Blogs zu stecken. Leichter kann man sich das machen, wenn man einen Homepage Baukasten benutzt. Das Ergebnis: Ein wunderschön gestalteter Blog, der die Leser anspricht und zum Verweilen einlädt.

Verwenden Sie Pinterest

Kennen Sie das Tool Pinterest? Dort gibt es eigentlich nichts, was es nicht gibt. Von Einrichtungstipps über Tattoo-Ideen bis hin zu Backvorschlägen. Pinterest arbeitet wie eine Suchmaschine. Wenn Sie zum Beispiel sich sehr für Fahrradfahren interessieren, können Sie hier Tipps rund ums Thema Fahrrad geben. Über Pinterest gelangen die Nutzer dann zu Ihrem Blog.

Nutzen Sie interne Links

Ihr Ziel ist es, dass der Leser so lange wie nur möglich auf Ihrem Blog bleibt. Das schaffen Sie, indem Sie in einem Beitrag zum Beispiel über das jüdische Leben in Roth Links zu anderen Themen auf Ihrer Seite einbauen. Der Leser, der Ihren Beitrag liest, klickt die Links an und gelangt so zu anderen Beiträgen, die ihn interessieren.

Schreiben Sie mit Suchmaschinenoptimierung

Als Blogger schreiben Sie über ein Thema, das Sie interessiert. Dabei verwenden Sie am besten Schlüsselwörter. Schlüsselwörter, über die Ihr Blog gefunden wird, wenn der potenzielle Leser nach diesen Schlüsselwörtern sucht. Doch was sind die perfekten Schlüsselwörter? Dafür stehen Ihnen verschiedene Tools im Internet zur Seite, mit denen Sie die perfekten Schlüsselwörter finden können. Nutzen Sie diese! Denn so können Sie Ihre Reichweite sehr schnell erhöhen. Warum? Weil Sie bei Suchen im Internet gefunden werden.

Nutzen Sie Facebook und Instagram

Facebook und Co. sind perfekte Möglichkeiten, um sich im Internet sichtbarer zu machen. Wichtig ist, dass die Inhalte auf diesen Plattformen professionell aussehen, dass regelmäßig neue Beiträge veröffentlicht werden und dass Sie Ihren Blog auf diesen Seiten verlinken. Wenn Sie dies tun, werden mehr Menschen Ihren Blog besuchen und auch dort verbleiben. Besseres Marketing gibt es fast gar nicht und das dazu kostenlos!

Vergessen Sie nicht die reale Welt

Wenn Sie einen neuen Blog gestartet haben, dann versuchen Sie über Mundpropaganda auf ihn aufmerksam zu machen. Sagen Sie Freunden, Bekannten, Kollegen, Kunden Bescheid. Bitten Sie sie, auf Ihrem Blog vorbeizuschauen. Dem Blog zu folgen und Kommentare zu hinterlassen.
Gut eignen sich auch Blogger-Events oder Blogger-Konferenzen, um die Reichweite zu erhöhen. Dort trifft man auf andere Blogger, die dem Blog neu folgen können. Vielleicht haben diese Blogger bereits eine größere Reichweite und können Ihre Nutzer auf Ihren Blog aufmerksam machen?

 

Contact Us