Von der Vormundschaft zum selbstbestimmten Betreuungsverhältnis: Informationen zur Entwicklung des Betreuungsrechts

Marburg 21.11.2017 (pm/red) In einer Gesellschaft mit wachsendem Anteil älterer Menschen erwachsen neue Aufgabenfelder und deren rechtliche Gestaltung. Dazu gehört das Betreuungsrecht für Menschen, die ihre Angelegenheiten nicht mehr (alleine) selbst regeln können. Eine Würdigung …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Kultur

Marburger Kunsthandwerkermarkt am 4. und 5. November 2017

Marburg 2.11.2017 (pm/red) 110 Ausstellerinnen und Aussteller zeigen handgemachte Kostbarkeiten beim diesjährigen Marburger Kunsthandwerkermarkt. Stöbern, kleine Schätze finden und mit Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerkern Kreativ-Tipps austauschen: All das gehört zum Angebot beim Marburger Kunsthandwerkermarkt am 4. und 5. November im Erwin-Piscator-Haus.Die Attraktivität und Vielfalt des Marburger Kunsthandwerkermarktes hat sich herumgesprochen.

BesucherInnen aus der Stadt und von weither werden wieder im Erwin-Piscator-Haus erwartet. Für das originelle und vielfältige Angebot wollen 110 Aussteller sorgen. Diese kommen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland in die Stadt, um hier ihr breitgefächertes Warenangebot zu präsentieren.

Nicht nur in den Foyers werden sich die abwechslungsreichen Kreativ-Stände mit den unterschiedlichsten Produkten wie Perlen auf einer Schnur aneinanderreihen. Auch vor der Stadthalle erwartet die Gäste allerlei Handgemachtes: Marktbeschicker werden hier viel Lust auf noch mehr Kunst und Kreativität im Erwin-Piscator-Haus machen.

Der Markt öffnet seine Türen am Samstag, 4. November, von 13 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 5. November, von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro, Kinder bis 15 Jahren sind frei.