Kaiser-Wilhelm-Turm: Panoramaansicht aus dem Jahr 1890 wiederentdeckt

Marburg 2.12.2018 (pm/red) Turm-BesucherInnen des  können sich jetzt orientieren. Die 2005 gefundene, handgemalte und aus dem Eröffnungsjahr des Kaiser-Wilhelm-Turmes stammende Rundumsichtskarte, wurde von Lutz Götzfried überarbeitet und am 1. Advent 2018 im TurmCafé veröffentlicht. In …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Kultur, Philipps-Universität

Museum für Kunst und Kulturgeschichte: Raumpatenschaft der Museumsfreunde

Marburg 13.3.2018 (pm/red) Der Vorstand des Vereins „Freunde des Museums für Kunst und Kulturgeschichte“ übergab einen symbolischen Spendenstein an Universitätspräsidentin Prof. Katharina Krause und Museumsdirektor Dr. Christoph Otterbeck. Der Baustein ist Mosaikteil eines großen Gesamtwerks: der Raumpatenschaft für das Foyer des Kunstmuseums Marburg. 100.000 Euro hatte der Förderverein hierfür in den vergangenen vier Jahren gesammelt.

Den Stein ins Rollen gebracht hatten die Museumsfreunde Anfang 2014 während einer Vorstandssitzung. Sie entschieden sich, 100.000 Euro für die Raumpatenschaft des Foyers zu sammeln. Mit dem Geld sollte das Foyer des Kunstmuseums Marburg saniert und die Spendenkampagne „Kunst braucht Raum“ der Philipps-Universität unterstützt werden. Was mit einer Anzahlung in Höhe von 10.000 Euro begann, ist mit der Übergabe der letzten Rate in Höhe von 26.590,48 Euro vollbracht.

Vom Benefizkonzert bis zu Versteigerung von Kunst und historischem Baumaterial reichte das Spektrum der Sammelaktionen. Die Marburger Schlosskonzerte, der Rotary-Club Marburg und zahlreiche Mitglieder hatten den Verein mit Spenden und Spendenaktionen unterstützt. Hinzu kamen Bußgelder und Geburtstagsspenden.

Wenn das Kunstmuseum im Oktober 2018 wieder seine Türen öffnet, wird das Eingangsfoyer einen lichtdurchfluteten und eleganten Eindruck machen – dank des Engagements der Museumsfreunde.