Strohballen statt Beton – Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus

Kassel 06.04.2021 Gastbeitrag von Ursula Wöll Der Klimawandel ist allgegenwärtig und wirksame Maßnahmen werden diskutiert. Neben einer Energieerzeugung mit Windkraft und Sonnenenergie und einer Verkehrswende hat das Bauen einen gewichtigen Anteil an einer umweltfreundlichen oder …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Allgemein

Weihnachtsgeschichten in anderer Manier

Marburg 13.12.2010 (pm/red) Ein Altenheim, Ort der Stille und Besinnung. Herr Bachmann, etwas tüddeliger und knorriger Insasse dieser Einrichtung, und Frau Pieper, stets um das Beste bemühte Ehrenamtliche, haben sich bereit erklärt die Gestaltung der diesjährigen Weihnachtsfeier zu übernehmen und in Szene zu setzen. Bachmann und Pieper meinen es ernst. Sie bringen ein famoses Weihnachtsspezial auf die Bühne, präsentieren Weihnachtsgeschichten, in denen die Harmonien und Disharmonien der Weihnachtszeit aufeinander treffen.

Dabei ziehen sich ihre Weihnachtsgeschichten nie in die Idylle verklärten Weihnachtszaubers zurück. Deswegen machen sie Lust auf Weihnachten, sie suchen immer nach dem Kern der Wahrheit. Der Glaube an eine wahrlich wunderbare Nacht? Lieverscheidt bleibt dabei dem Jahrmarkttheaterstil von Compagnia Buffo treu. Maskenspiel, Zaubervarieté, Opera Buffo, Schattentheater, skurrile Weltenklänge sind Stilmittel. Es spielen Kascha B. und Willi Lieverscheidt.

Compagnia Buffo  Alle Jahre wieder  Weihnachtsfeier

Termin Sonntag, 19. Dezember Zeit 19.00 Uhr
Termin Montag
, 20. Dezember Zeit 20.00 Uhr
Ort Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Straße