Nutzungsverzicht im Wald schadet Wald und Klima:  Nabu Hessen fordert eine großzügige Ausweisung von Wald-Wildnisgebieten

Kassel 08.01.2020 Gastbeitrag von Roland Irslinger | In der Wohlfühl-Ökoszene um Autor Peter Wohlleben herrscht die Meinung, man solle wegen des Klimaschutzes den Wald besser in Ruhe lassen statt ihn zu nutzen. In einer Studie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Gastbeitrag

Angesagt

Kassel

Home » Rundschau

Festival ‚Gemeinsam Gegen Rechtsaussen‘ am 6. August in der Wetterau

Echzell, Marburg 5.8.2011 (pm) Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr feiert der Verein „Grätsche gegen Rechtsaußen“ dieses Jahr wieder ein Festival, bei dem auch das Beratungsnetzwerk Hessen vertreten sein wird. Der Verein, der mit Unterstützung des beratungsNetzwerks hessen aus einer Bürgerinitiative hervorgegangen ist, wendet sich couragiert gegen rechtsextreme Vorkommnisse in der Region. Bereits 2010 wurde durch das Festival auf das  Gefahrenpotenzial aufmerksam gemacht, das von einer in Echzell ansässigen rechtsextremen Gruppe ausgeht.

Ein klares Bekenntnis zur Demokratie, das ist die Antwort der Bürgerinnen und Bürger auf Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit.  „Die dramatischen Ereignisse in Norwegen haben wieder einmal gezeigt, dass die Demokratie keine
Selbstverständlichkeit in den Köpfen aller Menschen ist.“, so der Veranstalter, „Aus diesem Grund dient das Festival dazu, dem Ziel gelebter Demokratie näher zu kommen.“ Das Festival ist eine Plattform, um aufzuklären, zu informieren und
gemeinsam ein friedliches und klares Zeichen in der Gemeinde zu setzen – und dies nicht nur als Eintagsfliege. Dabei unterstützt das beratungsNetzwerk hessen.

Die BesucherInnen erwartet ein buntes Programm: Ökumenischer Gottesdienst, Ausstellungen, Bogenschießen, ein Kinderprogramm, ein Sponsorenlauf und abends spielen diverse Bands, aus der Region kommt „Domi Bade“, aus Aachen kommen die „Coconut Butts“ und aus Schweden „Mary Fay“.

Das Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend würdigt das Engagement der BürgerInnen. Es fördert das Festival im Rahmen des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“, und unterstützt einen „Lokalen Aktionsplan“ für die Mittlere Wetterau.

Mehr zum Programm im Internet. www.graetsche-gegen-rechtsaussen.de.