Corveyer Bücherschatz:  Universitätsbibliothek Marburg digitalisiert mittelalterliche Handschriftenbestände der Klosterbibliothek Corvey

Marburg 15.08.2019 (pm/red) Die Klosterbibliothek Corvey war eine der bedeutendsten Bibliotheken des Mittelalters. Mit der Säkularisation von 1803 wurde sie endgültig aufgelöst und der übrige Bestand größtenteils zerstreut. Heute ist der Aufbewahrungsort von ungefähr 160 …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Sport, Stadtteile

Kunstrasen für Schulsportgelände in Wehrda als Wunsch

Marburg 31.5.2012 (pm/red) Mit dem Anliegen nach Kunstrasenausstattung auf dem Schulsportgelände Wehrda wendet sich der SPD-Ortsverein Wehrda über den Ortsbeirat an den Magistrat. Dies wurde als Beschluss wurde bei der Jahreshauptversammlung gefasst. Dabei solle die Errichtung der Kunstrasen-Sportfläche in Abstimmung mit heutigen und zukünftigen Nutzern wie der Waldschule, dem FV Wehrda und auch der Freiwilligen Feuerwehr geschehen. Zwar sei Naturrasen Kunstrasen vorzuziehen, unstrittig ist aber der Bedarf einer solchen Kunstrasenfläche, da sie, anders als Naturrasenplätze, auch in den Übergangszeiten bei feuchtem Wetter nutzbar bleibt und damit Enpässe, wie sie auch in Wehrda im Sportbereich bestehen, behoben werden können.

Auch seien Kunstrasenplätze nahezu unbeschränkt bespielbar, wohingegen die Bespielbarkeit bei Naturrasenplätzen bei maximal 40-50 Stunden pro Woche liegt, wenn nicht eine Zerstörung des Rasens in Kauf genommen werden soll. In einem weiteren Beschluss bekräftigte der SPD-Ortsverein erneut seinen Postion, in allen Wohngebieten des Ortsteils Tempo 30 einführen zu wollen, wie dies auch Beschlusslage im Ortsbeirat ist.

Bei den auf der Tagesordnung stehenden Vorstandswahlen gab es nur bei der Kassenführung eine Veränderung. Einstimmig zum 1. Vorsitzenden wurde erneut Andreas Steih-Winkler gewählt, sein Stellvertreter ist Dr. Mohammad Reza Malmanesh. Die Schriftführung liegt weiterhin in den Händen von Melanie Dörnemann-Meilinger, die Kassenführung hat jetzt Horst Lehnert, Pressereferent bleibt Dr. Dieter Dörnemann. Zu Beisitzern gewählt wurden Martina Dirmeier, Christiane Dörbecker, Hildegard Gitzel, Alfred Diehl, Arne Dörbecker und Helmut Hebert-Henkel. Revisoren sind Claudia Diehlmann und Helmut Dörbecker. Delegierte zu den SPD-Stadtververbandsparteitagen sind Christiane Dörbecker, OB Egon Vaupel und Andreas Steih-Winkler, Ersatzdelegierte sind Mohammad Malmanesh, Arne Dörbecker und Martina Dirmeier. Als Delegierte zu den SPD-Unterbezirksparteitagen wurden nominiert: Christiane Dörbecker, OB Egon Vaupel und Andreas Steih-Winkler.