30 Prozent Kostensteigerung beim Weiterbau A 49: Privatisierung als ÖPP-Projekt kommt Steuerzahler teuer zu stehen

Kassel 25.09.2020 (pm/red) Aus dem Haushaltsentwurf des Bundes gehe hervor, dass es beim ÖPP-Projekt A 49 zu erheblichen Kostensteigerungen komme, informiert Jan Schalauske, stellv. Fraktionsvorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag und Marburger Landtagsabgeordneter, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Gastbeitrag

Angesagt

Kassel

Home » Rundschau

Ausstellung ‚Überblendungen‘ markiert Synthese aus Fotografie und Digitalbearbeitung

Erhard Waschke, links, und Marcel Voss vor drei ihrer 'Überlendungen', derzeit ausgestellt im Weinlokal am Eisenmarkt in Wetzlar. Strnbald-Fotografie Hartwig Bambey

Erhard Waschke, links, und Marcel Voss vor drei ihrer ‚Überlendungen‘, derzeit ausgestellt im Weinlokal am Eisenmarkt in Wetzlar. Strnbald-Fotografie Hartwig Bambey

Marburg 20.4.2016 (yb) Fotografie ist inzwischen recht betagt und entspringt den photochemischen Reaktionen von gesteuertem Lichteinfall auf Silberhalogenide. Mit dieser traditionellen Technik, vulgo mit zu belichtenden Filmen, fotografiert Marcel Voss, gewissermaßen nach wie vor. Dabei setzt er gerne auf zufällige Doppelbelichtungen, deren Ergebnis er im Vorhinein nicht kennt. Inzwischen ist die Fotografie längst im Digitalzeitalter angekommen und erreicht damit ganz neue Darstellungsmöglichkeiten. Digitale Techniken der Darstellung und Bilderschaffung hat sich Erhard Waschke seit Jahr und Tag verschrieben. Was dabei rauskommt, wenn klassische Fotografien gewissermaßen digital aufgemischt werden, lässt sich derzeit im neuen Weinlokal am Eisenmarkt in Wetzlar betrachten.

Bereits seit einigen Jahren kooperieren Marcel Voss und Erhard Waschke. Ergebnis sind Überblendungen, zugleich titelgebend, als weitgehend schwarz-weisse Fotobearbeitungen, die Waschke aus den Fotovorlagen von Voss mit Computer und Bearbeitungsprogramm am Bildschirm generiert um sie dann auszudrucken.

Ueberblendungen dbas0416_0008Eine größere Zahl von Motiven mit sprechenden Bezeichnungen wie Lokschuppen, Buhnen, Thonet, Löwenzahn, Baum, Gipskopf und Gitarre werden an den Wänden der urig eingerichteten Lokalität präsentiert. Wer hinschaut, kann fündig werden in diesen Foto-Grafiken. Es gibt viele Überlagerungen und zugleich finden sich eindeutige Formen und Details, die für das jeweilige Motiv titelgebend geworden sind.

An zwei Wänden finden sich die 'überblendungen' von Marcel Voss und Erhard Waschke präsentiert. Sternbald-Fotografie Hartwig Bambey

An zwei Wänden finden sich die ‚überblendungen‘ von Marcel Voss und Erhard Waschke präsentiert. Sternbald-Fotografie Hartwig Bambey

Eine interessante Ausstellung, die einschließlich der bevorstehenden Nacht der Galerien in in Wetzlar zu sehen sein wird. Ob man nun gezielt zur Ausstellung dorthin geht, oder bei einem Glas Wein die großformatigen Exponate wahrnimmt und genauer fokussiert, bleibt den Neigungen überlassen.

—>Bilder-Kiosk Ausstellung ‚Überblendungen‘