Willingshausen deja vue ? Wursthimmel und Scheunentor serviert von Janosch Feiertag

17.10.2021 (red) Endlich wieder eine Kunstausstellung in Willingshausen, könnte in den Kopf kommen, wer sich in diesem Oktober die Präsentation von Janosch Feiertag in der Kunsthalle anschaut. Besucher/in erwartet eine Ausstellung, die Position bezieht mit …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Kultur

»Im Freien zu singen« durch Feld, Wald und Wiesen

Universitätschor Marburg. Foto nn

05.07.2021 (pm) Endlich dürfen wir wieder für Sie singen! Für Samstag,  17. Juli 2021, lädt der Universitätschor Marburg ganz herzlich zu romantischen, heiteren, manchmal auch schaurigen A-cappella-Werken von Johannes Brahms, Felix Mendelssohn Bartholdy und Wilhelm Berger zum Sommerkonzert in die Elisabethkirche Marburg ein. Damit möglichst viele die Möglichkeit haben zuzuhören, wird an diesem Tag dreimal dasselbe Konzert gesungen, um 14 Uhr, um 16:30 Uhr und um 18 Uhr.

Der Universitätschor möchten Sie mitnehmen auf romantische Streifzüge durch die Natur mit Wilhelm Bergers Lenzfahrt, die erwachte Roseoder den Sechs Liedern, im Freien zu singen von Felix Mendelssohn Bartholdy. Die Tücken der Liebe spielen in den meist kurzen Stücken der Komponisten eine große Rolle, und manches Lied beginnt unschuldig harmlos, lässt uns aber ob seinerschauerlichen Wendung verständnislos zurück.

Von Johannes Brahms werden einige kurze Stücke zuhören sein, die teilweise aus seiner frühen Jugend stammen und eigentlich vernichtet werden sollten. Diese Werke reichen stimmungsmäßig von melancholisch (Von alten Liebesliedern) bis heiter und ausgelassen, wie beim erst kürzlich entdeckten Stück Postillons Morgenlied.

Der Universitätschor Marburg wurde 1989 auf Initiative von Studierenden gegründet, die musikalische Leitung trägt seit dem Wintersemester 2013/14 Nils Kuppe. Der Chor hat es sich zur Aufgabe gemacht, bevorzugt Stücke zu singen, die weniger bekannt sind. Außerdem hat der Universitätschor maßgeblichen Anteil an der Wiederentdeckung der Werke Wilhelm Bergers, dessen Hauptwerk in der Vertonung romantischer Gedichte besteht.

Nähere Informationen zum Chor, zum Programm sowie zu seiner CD „…wie liegt die Welt so schön“, auf der einige Erstveröffentlichungen zu hören sind, erhalten Sie unter www.unichor-marburg.de.

Sommerkonzert des Universitätschores Marburg
17.07.2021 | 14:00 Uhr, 16:30 Uhr und 18:00 Uhr
Elisabethkirche Marburg
Leitung: Nils Kuppe
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
—>Reservierungen ab Juli 2021 online.