Bryan Adams präsentiert „Wounded – The Legacy of War“ in Marburg

04.10.2022 (pm/red) Im Marburger Rathaus werden Fotografien des kanadischen Rocksängers Bryan Adams ausgestellt. „Wounded – The Legacy of War“ präsentiert Fotos, die direkt berühren, kunstvoll und klar Geschichten der Porträtierten erzählen und von der Leidenschaft …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Allgemein

Kein Grillen und kein offenes Feuer in Parks, Grünanlagen und im Stadtwald

20.07.2022 (pm/red) Bei Trockenheit und Hitze steigt die Feuer- und Brandgefahr. In Marburg wurde entschieden, dass ab sofort Grillen und offenes Feuer verboten ist in städtischen Park- und Grünanlagen, im städtischen Waldgebiet und auf den städtischen Grillplätzen. Einbezogen sind auch fest eingerichtete Feuerstellen sowie mitgebrachte Holz- oder Kohlegrills, wird aus dem Rathaus mitgeteilt.

Das Verbot gilt gleichermaßen für das „Anbrennen von Kerzen oder Kohlen zum Beispiel für Wasserpfeifen und ähnliches.“ Auch das Wegwerfen von glühenden Zigarettenstummeln, brennenden Streichhölzern sowie das Entsorgen von Asche oder Tabakresten, die ein Feuer entfachen könnten, sind untersagt. Das Verbot wurde zunächst bis zum 31. August befristet und bezieht ein Hinweise keine Glasflaschen sowie generell keine brennbaren Gegenstände im Freien liegen zu lassen.

Die Stadt appelliert an alle Erholungsuchenden sowie Spaziergänger, die Zufahrtswege im Feld und auf Waldwegen frei zu halten – damit im Ernstfall große Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und der Rettungsdienste ausreichend Platz zur Durchfahrt haben.

Contact Us