Ausstellung im Landesmuseum: Reise zum Vesuv – Anfänge der Archäologie am Golf von Neapel

22.11.2022 (pm/red) Die Ursprünge der Antikenbegeisterung am Hofe der Landgrafen von Hessen-Kassel, die Italienreisen des Gelehrten Simon Louis du Ry und die Anfänge der Archäologie am Golf von Neapel stehen ab Freitag, den 25. November …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Allgemein

Abnehmen mit Erfolg – diese Tipps können helfen

06.10.2022 (pm/red) In Deutschland leiden viele Menschen an Übergewicht. Statistiken zufolge sind etwa zwei Drittel der Männer und die Hälfte der Frauen betroffen. Das ist besorgniserregend, denn Übergewicht geht mit einigen Risiken einher, darunter Arteriosklerose, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Generell lässt sich sagen, dass Übergewicht eine der häufigsten Ursachen für Krankheiten ist. Aus diesem Grund sollten wir – sofern wir zu viele Kilos auf den Rippen haben – Maßnahmen zum Abnehmen einleiten. Hier einige der besten Tipps!

Pflanzliche Präparate sind chemischen Medikamenten vorzuziehen

Noch immer gibt es viele Personen, die zum Abnehmen auf chemische Medikamente zurückgreifen. Zugegebenermaßen sind Appetitzügler äußerst wirksam, aber sie kommen nicht gerade unserer Gesundheit zugute. Wesentlich besser sind pflanzliche Präparate wie zum Beispiel CBD Tropfen. Bisher kommen CBD Tropfen zum Abnehmen nur selten zum Einsatz, aber das dürfte sich in Zukunft ändern, denn der Wirkstoff kann die unterschiedlichsten Diäten unterstützen. Da CBD über diverse Stimulanzien verfügt, hilft es dabei, Fette im Körper abzubauen. Dieser Effekt wird durch die positiven Auswirkungen auf den Stoffwechsel begünstigt. Damit CBD seine Wirkung entfalten kann, müssen jedoch weitere Maßnahmen wie ausreichend Sport und eine gesunde Ernährung getroffen werden.

Nicht alle Diäten sind zum Abnehmen geeignet

Übergewicht stellt ein Problem für die globale Gesundheit dar, aber das ist noch lange kein Grund, auf radikale Methoden zum Abnehmen zurückzugreifen. Sollten die Methoden der Gesundheit schaden, handelt es sich schließlich nicht um plausible Lösungen. Hier gilt es vor allem gefährliche Diäten wie die Fünf-Bissen-Diät zu nennen. Unabhängig vom Abnehmerfolg sollte von solchen radikalen Praktiken abgesehen werden, da sie dem Körper schaden. Wesentlich besser sind erprobte Diäten wie zum Beispiel die Low-Carb-Diät. Es ist jedoch auch hier wichtig, es langsam anzugehen.

Ohne Schlaf geht es nicht

Ein gesundes Schlafverhalten wirkt sich auch auf den Abnehmerfolg aus. Wer zu wenig schläft, hat stärker unter appetitsteigernden Hormonen wie Ghrelin und Orexin zu leiden. Zudem sinkt der für das Sättigungsgefühl entscheidende Leptinspiegel. Ganz zu schweigen davon, dass während einer längeren Schlafdauer mehr Fett verbrannt wird.

Regelmäßiger Sport ist nach wie vor eine der besten Ansätze

Es dürfte keine Überraschung sein, dass wir hier Sport nennen, denn regelmäßige Bewegung ist erwiesenermaßen gut für unsere Gesundheit und sie kann auch das Abnehmen fördern. Den besten Abnehmerfolg erzielt man jedoch nicht nur durch Cardio, sondern auch Krafttraining gehört dazu. Das liegt daran, dass mehr Muskeln mit einem höheren Kalorienverbrauch einhergehen. Es kommt also auf die Mischung an.

Positives Denken wirkt Wunder

Positives Denken hilft nicht nur bei der Karriere, sondern auch beim Abnehmen. Generell ist die Psyche wichtig, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren. Die richtige Einstellung macht schließlich eine Menge aus und es gibt sogar Studien, die genau das belegen. Wer unglücklich mit einer Diät ist, wird es infolgedessen schwerer haben, Gewicht zu verlieren. Lediglich von zwanghaftem positiven Denken ist abzuraten da das den gegenteiligen Effekt erzielt. Wer hiermit Probleme hat, sollte sich am besten einen Abnehmpartner suchen. Auf diese Weise kann man sich gegenseitig motivieren.

Contact Us