Speicherung von Kohlenstoff im Ökosystem und Substitution fossiler Brennstoffe Klimaschutz mit Wald

Kassel 25.02.2021 Gastbeitrag von E. D. Schulze | J. Rock | F. Kroiher | V. Egenolf | N. Wellbrock | R. Irslinger | A. Bolte | H. Spellmann Ein Team von Wissenschaftlern aus dem Max-Planck-Institut …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Forschung

Internationale Tagung der Mikrobiologen in Marburg – 1.200 Wissenschaftler diskutieren in Marburg über mikrobielle Evolution Internationale Tagung der Mikrobiologen in Marburg –  1.200 Wissenschaftler diskutieren in Marburg über mikrobielle Evolution

Marburg 28.02.2015 (pm/red) Vier Tage lang ist die Philipps-Universität Gastgeber für 1.200 Wissenschaftler, die vom 1. bis 4. März 2015 zur 30. Jahrestagung der ‚Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie‘ (VAAM) nach Marburg kommen. Die …

Wissenschaftler aus Marburg, Düsseldorf und England: Forschungen zum ökonomischen Einfluss von Dialekt Wissenschaftler aus Marburg, Düsseldorf und England:  Forschungen zum ökonomischen Einfluss von Dialekt

Marburg 13.02.2015 (wm/red) Wer einen Dialekt hört, identifiziert sich mit der eigenen Gruppe und grenzt sich von anderen ab. Das folgern Ökonomen und Sprachwissenschaftler aus Marburg, Düsseldorf und dem englischen Bristol aus einem Verhaltensexperiment, dessen …

Frühe Einbürgerung läßt Zuwanderer und Staat profitieren

Marburg 12.02.2015 (wm/red) Eine Studie der Universität Heidelberg zeigt: Ein liberales Staatsangehörigkeitsrecht führt zu mehr Lohn und stabileren Jobs. Eine Liberalisierung des Staatsangehörigkeitsrechts wirkt sich positiv auf die Arbeitsmarktchancen von Zuwanderern aus. Im internationalen Vergleich …

RHÖN-KLINIKUM AG erhöht ihr Forschungsbudget – 42 Projekte in Gießen und Marburg werden gefördert RHÖN-KLINIKUM AG erhöht ihr Forschungsbudget – 42 Projekte in Gießen und Marburg werden gefördert

Gießen/Marburg 12.02.2015 (pm/red) Die Entscheidung der RHÖN-KLINIKUM AG, ihr Forschungsbudget im Jahr 2015 deutlich zu erhöhen, um die Wettbewerbsposition des Klinikbetreibers bei Behandlungsinnovation und Hochleistungsmedizin auszubauen. Dies solle auch die Forscherinnen und Forscher mit ihren …

Verbundprojekt zur Stabilisierung von Arnika-Populationen koordiniert der Marburger Botanischer Garten – 1,3 Millionen Fördermittel des Bundes zum Schutz der Arnika Verbundprojekt zur Stabilisierung von Arnika-Populationen koordiniert der Marburger Botanischer Garten  – 1,3 Millionen Fördermittel des Bundes zum Schutz der Arnika

Marburg 05.03.2015 (wm/red) Der Erhalt des Korbblütlers Arnica montana (Echte Arnika) steht im Fokus eines neuen Projekts, bei dem der Marburger Botanische Garten und der Fachbereich Biologie der Philipps-Universität mit der Hochschule Geisenheim zusammenarbeiten. Das …

Gibt es am Ende doch einen freien Willen ? – Wie unser Bewusstsein das Unbewusste kontrolliert

Marburg 05022015 (wm/red) Sind wir Sklaven unseres Unbewussten und können nichts dagegen tun? Hirnforscher sagen Nein. Unser Bewusstsein kontrolliert unbewusste Prozesse im Gehirn. Der Wille und die automatische Verarbeitung arbeiten Hand in Hand, nicht gegeneinander. …

Verantwortungsvolles Forschen – Philipps-Universität gibt sich Regeln für den Umgang mit Forschungsfreiheit und Forschungsrisiken Verantwortungsvolles Forschen – Philipps-Universität gibt sich Regeln für den Umgang mit Forschungsfreiheit und Forschungsrisiken

Marburg 404.02.2015 (wm/red) Die im Dezember 2014 vom Senat der Philipps-Universität Marburg beschlossenen ‚Grundsätze und Verfahrensregeln für den verantwortungsvollen Umgang mit Forschungsfreiheit und Forschungsrisiken‘ sind am 21. Januar offiziell in Kraft getreten. Die Universität will …

Der SM-Hype kommt in Schieflage: Facebook-Fanpages are dead! Unternehmen profitieren nicht vom Web 2.0

Marburg 27.01.2015 (wm/red) Unsere Online-Redeaktion hat das Aufkommen und Boomen der sogenannten ‚Social Media‘ von Beginn an mit Skepsis wahrgenommen und verfolgt. Journalistisch geht anders, und die Massentauglichkeit einer Technologie leistet alleine noch keine Qualität, …

Marburger Orientwissenschaftler erforschen die Weitergabe von Traditionen Marburger Orientwissenschaftler erforschen die Weitergabe von Traditionen

Marburg 20.01.2015 (wm/red) Wie orientalische Familien in der frühen Neuzeit dazu beitrugen, Wissen und Traditionen weiterzugeben, steht als Frage im Fokus eines neuen deutsch-französischen Forschungsvorhabens am Centrum für Nah- und Mittelost-Studien (CNMS) der Philipps-Universität. Die …

Krebsforschung in Marburg: Prof. Dr. Thorsten Stiewe bleibt am Institut für Molekulare Biologie Krebsforschung in Marburg: Prof. Dr. Thorsten Stiewe bleibt am Institut für Molekulare Biologie

Marburg 16.1.2015 (yb) Über erfolgreiche Bleibeverhandlungen gleich am Jahresanfang berichten zu können, sei ein guter Auftakt, sagte Medizin-Dekan Prof. Dr. Helmut Schäfer mit Blick auf den seit April 2007 als Professor am Institut für Molekularbiologie …

Vom Fuß fassen der Frauen in einer von Männern dominierten Umgebung – Frauenförderpreis der Philipps-Universität an Kirstin Baum und Ingrid Kurz-Scherf Vom Fuß fassen der Frauen in einer von Männern dominierten Umgebung – Frauenförderpreis der Philipps-Universität an Kirstin Baum und Ingrid Kurz-Scherf

Marburg 16.12.2014 (pm/red) Seit 1998 wird im zweijährigen Turnus der Frauenförderpreis der Philipps-Universität vergeben. Seit einer Reihe von Jahren ist die Preisvergabe gewissermaßen ein Geschehen ‚von Frau zu Frauen‘. Schließlich hat die Philipps-Universität mit Professorin …

Singen wie die Drossel – Im Vogelgesang sind musikalische Prinzipien nachweisbar Singen wie die Drossel – Im Vogelgesang sind musikalische Prinzipien nachweisbar

Marburg 9.12.2014 (wm/red) Vogelgesang und menschliche Musik folgen gemeinsamen Prinzipien – das behauptet ein internationales Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in einer aktuellen Studie, an der auch der Neuropsychologe Dr. Dominik Endres von der Philipps-Universität …

art@science im Kunstverein – Publikumszuspruch in Marburg bestätigt Neugier auf Kunst und Wissenschaft art@science im Kunstverein – Publikumszuspruch in Marburg bestätigt Neugier auf Kunst und Wissenschaft

Marburg 29.11.2014 (red) Ein Interview mit Harald Kimpel, Kurator der Ausstellung art@science im Marburger Kunstverein, die am Donnerstag, 11. Dezember – letzter Öffnungstag – ein Künstlergespräch mit Ingrid Hermentin bietet:
Redaktion Wann, Herr Dr. Kimpel, haben sie als …

Synthetisches Mini-Chromosom für Biotechnologie und Grundlagenforschung entwickelt Synthetisches Mini-Chromosom für Biotechnologie und Grundlagenforschung entwickelt

Marburg 19.11.2014 (wm/red) Wissenschaftler um den Marburger Mikrobiologen Prof. Torsten Waldminghaus vom LOEWE-Zentrum für Synthetische Mikrobiologie der Philipps-Universität haben ein funktionsfähiges synthetisches Chromosom entworfen und gebaut. Wie die Forscher in einem aktuellen Artikel in der …

Emil von Behring-Preis an Mikrobiologen Stewart T. Cole

Marburg 15.11.2014 (pm/red) Professor Dr. Stewart T. Cole vom Global Health Institute, Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (Schweiz) hat am 4. November 2014 den Emil von Behring-Preis der Philipps-Universität Marburg aus den Händen von Universitätspräsidentin …

Marburger Biochemiker im Forschungsverbund über ’nicht-kodierende RNAs‘ – Sechs Millionen Euro von der DFG Marburger Biochemiker im Forschungsverbund über ’nicht-kodierende RNAs‘ – Sechs Millionen Euro von der DFG

Marburg 6.11.2014 (wm/red) Der Marburger Biochemiker Professor Dr. Gerhard Schratt erforscht in einem neuen und bundesweiten Verbund mit FachkollegInnen, wie nicht-kodierende Ribonukleinsäuren auf die Entwicklung des Nervensystems einwirken. Schratt koordiniert das Schwerpunktprogramm ‚SPP‘ 1738 der …

‚Zentrumstage‘ der Konfliktforscher über ‚Autorität(en) im Konflikt‘

Marburg 27.10.2014 (pm/red) Zum sechsten Mal veranstaltet das Zentrum für Konfliktforschung der Philipps-Universität in diesem Herbst ‚Zentrumstage‘. Vom 29. bis 31. Oktober werden sich WissenschaftlerInnen zum Thema ‚Autorität(en) im Konflikt‘ austauschen und einer interessierten Öffentlichkeit …

50 Jahre Institut für Rechtsmedizin der Justus-Liebig-Universität   50 Jahre Institut für Rechtsmedizin der Justus-Liebig-Universität  

Gießen, Marburg 1.10.2014 (pm/red) Als die verkohlte Leiche der achtjährigen Julia aus Biebertal zwei Tage nach ihrem Verschwinden entdeckt wird, sind es Gießener Rechtsmediziner, die durch die Obduktion die Identität des Mädchens feststellen und somit …

Frühe Besiedlung Zentraleuropas durch moderne Menschen vor 43.000 Jahren

Marburg 140924 (wm) Ein internationales Forscherteam unter der Leitung von Philip Nigst von der University of Cambridge und vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie und Bence Viola am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie hat Steinwerkzeuge untersucht, die …

Dialog mit moderaten Islamisten – Wissenschaftliche Begleitung von Transformationsprozessen Dialog mit moderaten Islamisten – Wissenschaftliche Begleitung von Transformationsprozessen

Marburg 140915 (wm) Marburger Wissenschaftler analysieren die Rolle, Politik und Strategien moderat-islamistischer Parteien aus den arabischen Transformationsländern. Grundlagenforschung und Politikempfehlungen für die deutsche Außenpolitik – diesem Vorhaben geht ein aktuelles Forschungsprojekt des Centrums für Nah- …

Navigation mit dem Licht: Heuschrecken folgen der Sonne in ihrem Kopf Navigation mit dem Licht: Heuschrecken folgen der Sonne in ihrem Kopf

Marburg 140905 (wm) Marburger Biologen fanden heraus, wie Insekten polarisiertes Licht nutzen, um sich zu orientieren. Das Polarisationsmuster des Sonnenlichts genügt Wanderheuschrecken, um die genaue Position der Sonne zu bestimmen. Das legt eine aktuelle Studie …

Vortrag: Dialekte werden durch Regionalsprachen ersetzt

140710 In der Reihe DEUTSCH 3.0 diskutieren Sprachforscher in Marburg über die neue Rolle von Regionalsprachen im 21. Jahrhundert. Seit mehr als zweihundert Jahren wird das Aussterben der deutschen Dialekte beklagt. Wissenschaftler bestätigen nun, dass …

Wie wahrscheinlich ein Treffer beim Elfmeter ist Wie wahrscheinlich ein Treffer beim Elfmeter ist

140709 (pm) „Verhalten sich Schütze und Torwart beim Elfmeter rational?“ – dieser aktuellen Frage ist eine Forschungsgruppe am Fachbereich Wirtschaft und Recht der Frankfurt University of Applied Sciences im Rahmen eines spieltheoretischen Forschungsansatzes nachgegangen. Basierend …

Internationale Tagung ‚Religiöse Grenzgänge und Geschlecht‘

Vom 19. bis 21. Juni 2014 findet in der Aula der Alten Universität die internationale Tagung ‚Religiöse Grenzgänge und Geschlecht‘ statt. Zur Eröffnung am Donnerstag, den 19. Juni – 19.30 bis 21.30 Uhr, gibt es …

‚House of Pharma‘-Frühjahrskonferenz mit zwei Nobelpreisträgern

140521 Die „House of Pharma“-Frühjahrstagung am 26. und 27. Mai in Marburg wird organisiert von der Philipps-Universität Marburg, der Justus-Liebig- Universität Gießen, der Technischen Hochschule Mittelhessen und der TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer. Das Symposium soll …

Studien zum Völkermord in Kombodscha – Crowdfunding für Feldforschung eines Marburger Politikwissenschaftlers Studien zum Völkermord in Kombodscha – Crowdfunding für Feldforschung eines Marburger Politikwissenschaftlers

140507 „Wieso gewöhnliche Menschen sich in vielen Ländern auf der Welt immer wieder an Völkermorden beteiligen, ist die Schlüsselfrage meiner Dissertation“, berichtet der Marburger Nachwuchsforscher Timothy Williams. Aus Forschungen in der Sozialpsychologie, Soziologie und Geschichte …

SYNMIKRO-Fachtagung 2014 über Biofuels am 7. Mai SYNMIKRO-Fachtagung 2014 über Biofuels am 7. Mai

140506 Seit 2011 veranstaltet das LOEWE-Zentrum für Synthetische Mikrobiologie (SYNMIKRO) eine vielbeachtete Fachtagung. Vor einem jährlich wachsenden Publikum mit zuletzt über 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Wissen­schaft, Wirt­schaft, Industrie und Gesellschaft werden dabei aktuelle Themen …

Poker um Partikeltherapie in Marburg – Kontrakte, Kautelen und briefliche Konversationen Poker um Partikeltherapie in Marburg – Kontrakte, Kautelen und briefliche Konversationen

Marburg 140430 (yb) Mit dem heutigen Tag läuft die bereits verlängerte Nachfrist aus, die das Land Hessen der Rhön Klinikum AG eingeräumt hatte, um die Partikeltherapieanlage am Uniklinikum Marburg in Betrieb zu nehmen. Andernfalls werde …

Synmikro lädt zum Symposium: ‚Microbial Formation of Biofuels and Platform Chemicals‘ Synmikro lädt zum Symposium:  ‚Microbial Formation of Biofuels and Platform Chemicals‘

140417 Im Zuge der Rohstoff- und Energiewende sollen fossile Brennstoffe und Ausgangsmaterialien für die chemische Industrie, sogenannte Plattformchemikalien, durch entsprechende Substanzen auf Basis erneuerbarer Rohstoffe ersetzt werden. Hunderte von Forschungsgruppen weltweit beschäftigen sich deshalb mit …

50 Millionen Förderung für SYNMIKRO-Forschungsbau in Marburg

140415 Bei seiner Frühjahrssitzung in Darmstadt hat der Wissenschaftsrat den Antrag für den Forschungsbau des LOEWE-Zentrums für Synthetische Mikrobiologie (SYNMIKRO) als Vorhaben von überregionaler Bedeutung zur gemeinsamen Bund-Länder-Förderung empfohlen. Damit erhält die Philipps-Universität Marburg nach …

Klimakiller als Klimaretter: Überschüssiger Strom verwandelt Kohlendioxid in Erdgas

140408 Schieben sich Wolken vor die Sonne, geht die Solarstromproduktion schlagartig zurück, weht der Wind nicht, liefern die Windparks keine Energie. Umgekehrt gibt es bereits jetzt Tage, an denen Windkraftwerke abgeschaltet werden müssen, weil es …

Podiumsdiskussion „Natürlich / Synthetisch“ am 4. Februar

Die Debatte um die Synthetische Biologie verläuft im Spannungsfeld von Wissenschaft und Öffentlichkeit. Mit dem Ziel, künstliches Leben herzustellen, berührt die Synthetische Biologie traditionelle und kulturell tief verankerte Grenzen von Belebtem und Unbelebtem, Künstlichem und …

Erfolge für Forschungsallianz der Universitäten Gießen und Marburg

Marburg 27.11.2013 (pm/red) Die Universitäten Gießen und Marburg haben den Zuschlag für zwei Sonderforschungsbereiche zur historischen Sicherheitsforschung sowie zur Hirn- und Wahrnehmungsforschung erhalten. Ein Jahr nach Gründung kann die Forschungsallianz der Universitäten Gießen und Marburg …

18. Archivwissenschaftliches Kolloquium über Digitalisierung

Marburg 19.11.2013 (pm/red) Ein zweitägiges Kolloquium der Marburger Archivschule am 26. und 27. November beschäftigt sich mit vielen Aspekten der Digitalisierung in Archiven.
Die Forschung stellt an die Archive zunehmend die Anforderung, archivalische Quellen im Internet …

Vortrag zum Thema Märchenhochzeit

Marburg 19.11.2013 (pm/red) In der Jubiläumsreihe „200 Jahre Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm“ gibt es am Mittwoch, 20. November, einen Vortrag von Prof. Wilhem Solms zum Thema „Die Märchenhochzeit – Beginn eines dauerhaften Glücks?“. …

Forschungsteam findet Alternative zu herkömmlichen Batterieelektrolyten

Marburg 19.11.2013 (pm/red) Chemikerinnen und Chemiker aus Marburg, Siegen und Rheinstetten haben einen finanziell erschwinglichen, festen Super-Ionenleiter für Lithiumbatterien entwickelt. Das neuartige Material hat eine fast ebenso gute Leitfähigkeit wie der bisherige Rekordhalter, sollte aber …

Von Behring-Röntgen-Symposium zum Thema „Akutes Lungenversagen“

Marburg 4.11.2013 (pm/red) Das akute Lungenversagen steht im Mittelpunkt des vierten Von Behring-Röntgen-Symposiums, das am 8. und 9. November 2013 in Marburg stattfindet. Die Organisatoren haben hierfür Spezialistinnen und Spezialisten aus aller Welt als Referenten …

Synthetische Biologie im Dialog: Begriffe vom Leben

Marburg 29.10.2013 (pm/red) Mit einer Podiumsdiskussion startet die Veranstaltungsreihe „Synthetische Biologie im Dialog“. Was verstehen wir heute unter Leben? Was hat dieses Verständnis von Leben geprägt? Und wie wird es durch die modernen Lebenswissenschaften und …