Willingshausen deja vue ? Wursthimmel und Scheunentor serviert von Janosch Feiertag

17.10.2021 (red) Endlich wieder eine Kunstausstellung in Willingshausen, könnte in den Kopf kommen, wer sich in diesem Oktober die Präsentation von Janosch Feiertag in der Kunsthalle anschaut. Besucher/in erwartet eine Ausstellung, die Position bezieht mit …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Wohnen

Wohnanlage Am Rabenstein: Baugenehmigung für fünf Häuser mit 16 Wohnungen Wohnanlage Am Rabenstein: Baugenehmigung für fünf Häuser mit 16 Wohnungen

140610 (red) Seitens der Stadt Marburg ist eine Baugenehmigung für die Errichtung von fünf Wohnhäusern auf einem unbebauten Grundstücke „Am Rabenstein‘ erteilt worden. Als Bauherr hat der Marburger Stadtrat Prof. Jürgen Gotthold dafür die Baugenehmigung …

Gemeinschaftliches Wohnen und Stadtentwicklung – Veranstaltung am 23. Juni im BIP Gemeinschaftliches Wohnen und Stadtentwicklung – Veranstaltung am 23. Juni im BIP

140610 Die Wohnungsfrage und Wohnungsnot treibt viele Menschen um, nicht alleine in Marburg. Andere Städte machen es vor, dass es Möglichkeiten gibt. Gemeinschaftliches Wohnen ist dabei wachsend nachgefragt und benötigt entsprechende kommunale Aufmerksamkeit und Unterstützung. …

Marktbericht 2014: Immobilienpreise in Marburg steigen Marktbericht 2014: Immobilienpreise in Marburg steigen

140606 (red) Bürgermeister Franz Kahle hat den Immobilienmarktbericht 2014 offiziell vorgestellt. Er sieht eine stabile Immobilienentwicklung in Marburg “geprägt von einer hohen Wohnungsnachfrage“. Grundlage für den Immobilienmarktbericht sind Auswertungen des Gutachterausschusses zur Auswertung sämtlicher Kaufverträge, …

Bund beschließt Erhöhung der Städtebauförderung – Soziale Stadt erhält 150 Millionen Bund beschließt Erhöhung der Städtebauförderung – Soziale Stadt erhält 150 Millionen

140606 (red) Eine Erhöhung der Mittel zur Städtebauförderung auf 700 Millionen Euro und des Programms ‚Soziale Stadt‘ auf 150 Millionen Euro ist im Haushaltsausschuss des Bundestages beschlossen worden, teilt MdB Sören Bartol (SPD) mit. „Damit …

Disput über Wohnungsnot – Runder Tisch erkämpft Positionen Disput über Wohnungsnot – Runder Tisch erkämpft Positionen

Marburg 4.6.2014 (yb) Die Einladung zur dritten Zusammenkunft des Runden Tisch ‚Preiswerter Wohnraum‘ am Dienstag, 3. Juni, im Sitzungssaal der Stadtverordneten ist auf reges Interesse gestoßen. In zwei Stunden konnten die zahlreich mit und ohne dienstliche …

Maßnahmen gegen Wohnungsnot eingefordert – Themenabend der DGB-Senioren Maßnahmen gegen Wohnungsnot eingefordert – Themenabend der DGB-Senioren

140527 (yb) Die Veranstaltung der DGB-Senioren am 26. Mai im TTZ zur Wohnungsfrage und -versorgung wollte Fakten und Hintergründe zur Wohnungsituation und Baupolitik in Marburg zur Sprache bringen. Dazu wurden Bernd Gökeler als Sprecher der MS-Selbsthilfegruppe …

Eine Stadt für ALLE – Alternativer Runder Tisch und eine Aktion im Marburger Rathaus Eine Stadt für ALLE – Alternativer Runder Tisch und eine Aktion im Marburger Rathaus

Gastbeitrag von Bernd Gökeler
140523 (red) Wohnungsnot und Wohnungspolitik beschäftigt die Stadt Marburg und treibt viele Menschen um. Es geht dabei um fehlenden bezahlbaren Wohnraum für viele. Und es geht dabei um Wohnungen für Menschen mit …

Veranstaltung über Wohnungsnot in Marburg am 26. Mai Veranstaltung über Wohnungsnot in Marburg am 26. Mai

140514 Der DGB will sich in die Debatte um die Wohnungspolitik in Marburg einmischen. Dabei unterstützen die federführenden DGB-Senioren Initiativen, wie sie inzwischen vom ‚Alternativen Runden Tisch‘ organisiert werden. Denn die Behauptung, in Marburg gebe …

Vitos-Gelände: Filetstück für Wohnungsbau – Verfahren für Bebauungsplan wirft Fragen auf Vitos-Gelände: Filetstück für Wohnungsbau – Verfahren für Bebauungsplan wirft Fragen auf

22.4.2014 (yb) Kein Mensch kann vernünftigerweise in Marburg Bestrebungen kritisieren, die als ernsthaftes Ziel die Schaffung von neuem zusätzlichen Wohnraum haben. Wohnraum, dabei besonders bezahlbare Wohnungen, sind seit Jahren ein sehr knappes Gut in der …

Worauf es bei dem Vitos-Gelände für Wohnungsbau ankommt Worauf es bei dem Vitos-Gelände für Wohnungsbau ankommt

140423 (yb) Es ist beim derzeitigen Stand der Planungen und des Verfahrens festzuhalten, dass die Stadt Marburg einen zumindest sehr eigenwilligen Weg eingeschlagen hat. Zweifellos handelt es sich bei dem Gelände um ein Filetstück, das …

Bäume fällen um Wohnraum zu schaffen – Von einem aktuellen Konflikt in Marburg Bäume fällen um Wohnraum zu schaffen – Von einem aktuellen Konflikt in Marburg

140418 (yb) In Marburg wird bekanntlich in den letzten Jahren viel gebaut. Derzeit lässt sich die Innenstadt nicht durchqueren, ohne gleich mehrere Großbaustellen wahrzunehmen. Zugleich ist Marburg von Wohnraumnot, besonders hinsichtlich bezahlbarer Wohnungen, gekennzeichnet. So …

Alternativer Runder Tisch formiert neues Bündnis: Forderungen nach sozialem Wohnungsbau in Marburg Alternativer Runder Tisch formiert neues Bündnis: Forderungen nach sozialem Wohnungsbau in Marburg

140303 Über 50 Teilnehmende aus unterschiedlichen Initiativen und Organisationen haben am Samstag das Forum: „Eine Stadt für alle – Alternativer Runder Tisch“ besucht und ziehen positive Bilanz. Vertreten waren dabei u.a. die Ortenberggemeinde, der Arbeitskreis …

34 Studentenzimmer mit Aussicht in der Ritterstraße 34 Studentenzimmer mit Aussicht in der Ritterstraße

140302 Studentisches Leben in altem Gemäuer: Die Sanierungsarbeiten sind abgeschlossen und so stehen ab dem 1. März im Studentenwohnheim „Ritterstraße 13“ 34 Einzelzimmer zur Verfügung – jedes mit individuellem Charme. Denn das Haus stammt aus …

(T)Raumklinik lädt zum Forum: Eine Stadt für alle (T)Raumklinik lädt zum Forum: Eine Stadt für alle

140228 Die Gruppe „(T)Raumklinik – Für ein Recht auf Stadt / Marburg“ steckt mitten in den Vorbereitungen zu einem Alternativen Runden Tisch, der am 1. März um 13.30 Uhr in der Alten Mensa (Reitgasse 11, …

Möglichkeiten zur finanziellen Förderung des behindertengerechten Umbaus von selbst genutztem Wohneigentum Möglichkeiten zur finanziellen Förderung des behindertengerechten Umbaus von selbst genutztem Wohneigentum

Die Stadt Marburg informiert, dass für den behindertengerechten Umbau selbstgenutzten Wohneigentums in Hessen in Jahr 2014 Kostenzuschüsse von 1 Millionen Euro zur Verfügung stehen.
Diese Fördermöglichkeit kann von Haus- oder Wohnungseigentümern in Anspruch genommen, wenn sie …

Haus Kilian mit Wohnungen für Studierende

Marburg 17.0.2013 (pm/red) Das Wintersemester hat begonnen und der Philipps-Universität inzwischen mehr als 25.000 Studierende beschert. Da wird es eng und enger. In Sachen studentisches Wohnen gibt es nur kleinen Zuwachs. Nach dem Bahnhofsgebäude (obere …

Sanierung des Studentenwohnheims in der Ritterstraße 13

Marburg 17.10.2013 (pm/red) Die Arbeiten am Haus laufen schon seit April auf Hochtouren, jetzt wurden von der Stadt Marburg 340.000 Euro und vom Landesamt für Denkmalpflege 50.000 Euro für die Sanierungsarbeiten als Fördermittel übergeben. Etwa …

Zimmer für Studierende im Marburger Hauptbahnhof

Marburg 10.10.2013 (pm/red) Im Zuge der Sanierung und des Ausbaues des Marburger Hauptbahnhofs sind 28 Zimmer für sieben Wohngemeinschaften entstanden. Auf einer Fläche von rund 800 Quadratmetern gibt es dort jetzt Wohnraum für Studierende mit …

Aufruf an alle Marburger im Großformat: Fairmieter gesucht! Aufruf an alle Marburger im Großformat: Fairmieter gesucht!

Marburg 3..7.2013 (pm/red) Das Studentenwerk Marburg sucht Fairmieter zu jeder Zeit – also Vermieter die Studierenden zu fairen Konditionen privaten Wohnraum anbieten. Speziell aber zu Beginn des Wintersemesters, denn dann ist die Anzahl  der zimmersuchenden …

Marburg baut, die Uni boomt und die Stadt verliert Einwohner Marburg baut, die Uni boomt und die Stadt verliert Einwohner

Marburg 5.6.2013 (yb) Der Zensus hat zu Tage gebracht, dass Marburg einwohnerbezogen deutliche Verluste hinzunehmen hat. Während es seit Jahr und Tag beim Bauen brummt – alleine die Philipps-Universität betreibt zeitgleich zwei Großvorhaben mit je …

Und sie bewegt sich doch: In der Marburger Wohnungspolitik deutet sich ein zögerlicher Kurswechsel an Und sie bewegt sich doch: In der Marburger Wohnungspolitik deutet sich ein zögerlicher Kurswechsel an

Marburg 25.4.2013 (red) In die Diskussionen um die Wohnungsnot in Marburg ist Bewegung gekommen. So gibt es eine neueste Initiative zum Bau von Wohnungen für Studierenden im Stadtwald, wie in der OrtsPresse heute berichtet wird. …

Soziale Kälte statt Soziale Stadt – Förderende für den Richtsberg in Marburg Soziale Kälte statt Soziale Stadt – Förderende für den Richtsberg in Marburg

Marburg 8.3.2013 (yb) Im Rathaussaal Marburg: Einige Mitarbeiterinnen, viele ehrenamtliche Projektbeteiligte, Bewohner, Bürgermeister, Oberbürgermeister, dazu Infomaterial und eine gerahmte Urkunde. Zusammenkunft an einem spätwinterlichen Vormittag zur Übergabe der Urkunde, die in Berlin bereits Wochen zuvor …

Großbaustelle Wohnraum in Marburg – Was, warum und wieviel fehlt Großbaustelle Wohnraum in Marburg – Was, warum und wieviel fehlt

Marburg 7.3.2013 (yb) „Der nächste Herbst wird nicht zu stemmen sein“ sagte die Vertreterin der Gemeinnützigen Wohnbau Hessen in Marburg (GWH), Karin Stemmer, bei der Veranstaltung am 25. Februar (Runder Tisch Wohnungsproblem). Sie bezog sich …

Politische Beobachter beim Runden Tisch ‚Preiswerter Wohnraum‘ Politische Beobachter beim Runden Tisch ‚Preiswerter Wohnraum‘

Marburg 28.2.2013 (yb) Interessant zu beobachten bei der Gründungsversammlung zum Runden Tisch ‚Preiswerter Wohnraum‘ war die ‚Beschickung‘ von Seiten der Stadtpolitik. Der Magistrat als ‚Stadtregierung‘ war mit Oberbürgermeister Egon Vaupel vertreten. Der eröffnete den Abend …

Runder Tisch ‚Preiswerter Wohnraum‘ füllt Stadtverordnetensitzungssaal – Veranstaltung setzt sozialpolitische Wendemarke für die Stadtentwicklung Marburgs Runder Tisch ‚Preiswerter Wohnraum‘ füllt Stadtverordnetensitzungssaal – Veranstaltung setzt sozialpolitische Wendemarke für die Stadtentwicklung Marburgs

Marburg 26.2.2013 (yb) Politik kommt von Polis. Politik bedeutet laut Lexikon „auf die Durchsetzung bestimmter Ziele und auf die Gestaltung des öffentlichen Lebens gerichtetes Handeln von Regierungen, Parlamenten, Parteien, Organisationen“ – und von BürgerInnen. Polis, …

Wohnraumnot und Hausbesetzung in Marburg Wohnraumnot und Hausbesetzung in Marburg

Marburg 13.2.2013 (yb) Die Wohnungsfrage oder besser die Wohnungsnot bescherte Marburg ein turbulentes Februarwochenende. Im Allgemeinen war Karneval angesagt, in Marburg sorgte das Wohnungsthema für Nachdenken und Schlagzeilen. Dabei waren recht unterschiedliche Akteure am Werk …

Einwendungen gegen Bebauungsplan ‚Alte Gärtnerei‘ – IG MARSS, Lokale Agendagruppe und Ortenberggemeinde tragen Bedenken vor Einwendungen gegen Bebauungsplan ‚Alte Gärtnerei‘ – IG MARSS, Lokale Agendagruppe und Ortenberggemeinde tragen Bedenken vor

Marburg 15.1.2012 (yb) In der Dezemberausgabe von ‚Der Ortenberger‘ als Infobroschüre der Ortenberggemeinde war eine Ablehnung des Bauvorhabens auf dem Gelände der Alten Gärtnerei bereits ausführliches Thema. Einmal mehr hat die Bauverwaltung der Stadt einen …

Marburg verliert seit Jahren deutlich Einwohner – Wohnraummangel und teure Mieten vertreiben die Menschen Marburg verliert seit Jahren deutlich Einwohner – Wohnraummangel und teure Mieten vertreiben die Menschen

Marburg 9.1.2013 (yb) Eine gründliche Beschäftigung mit Fragen zur Wohnraumversorgung in Marburg offenbart bereits wenig Positives für die Universitätsstadt an der Lahn. Klagen über teure und für wachsende Bevölkerungsteile nicht mehr bezahlbare Mieten sind deutlicher …

Zum Wohnungsproblem in Marburg – Hintergründe und Ausgangslage zu einem lange verschwiegenen Problem für 2013 Zum Wohnungsproblem in Marburg – Hintergründe und Ausgangslage zu einem lange verschwiegenen Problem für 2013

Marburg  7.1.2012 (yb) In der letzten Zeit ist das Thema Wohnungsnot bundesweit auf die Tagesordnung geraten. Für Deutschland insgesamt wird von einem Fehlbestand von mindestens 250.000 Wohnungen ausgegangen. Hinter einer solchen Zahl verbergen sich viele …

Vom Scheitern der Wohnungspolitik in Marburg: Schönfärberei durch Oberbürgermeister und erste Nachbesserung von Rot-Grün Vom Scheitern der Wohnungspolitik in Marburg:  Schönfärberei durch Oberbürgermeister und erste Nachbesserung von Rot-Grün

Marburg 14.12.2012 (yb) Das Wohnungsproblem in Marburg hat sich dramatisch zugespitzt. Während die Marburger Uni sich heftig wachsender Studierendenzahlen erfreuen kann – im laufenden Wintersemester sind es über 22.000 – geht es mit der Wohnbevölkerung …

SPD Marburg in der Wohnungsfrage im Rückstand – Vorschläge für Wohnraumförderung in Wiesbaden SPD Marburg in der Wohnungsfrage im Rückstand – Vorschläge für Wohnraumförderung in Wiesbaden

Marburg 1.12.2012 (pm/red) Wie von Oberbürgermeister Vaupel erläutert wurde, sieht er keine Chancen mittels Neubau oder Modernisierungsmaßnahmen an Bestandsbauten kurzfristig – gemeint damit als Zeitraum 12 Monate oder weniger – Abhilfe gegen die Wohnraumnot in …

Kritik an Kürzung der Städtebauförderung Kritik an Kürzung der Städtebauförderung

Marburg 10.11.2012 (pm/red) Anlässlich der Beratung des Haushaltsausschusses über die Städtebauförderung im Haushalt 2012 artikulieren der zuständige Berichterstatter Johannes Kahrs und der Sprecher für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung der SPD-Bundestagsfraktion Sören Bartol Kritik an neuerlicher …

Vom Fehlen bezahlbaren Wohnraums für Menschen mit Handikap – Ein Offenbarungseid der Sozialpolitik Vom Fehlen bezahlbaren Wohnraums für Menschen mit Handikap –  Ein Offenbarungseid der Sozialpolitik

Marburg 1.11.2012 (red) In Marburg ist auf Betreiben der Agendagruppen nachhaltige Stadtentwicklung und der Fraktion Marburger Linke ein Nachdenken und eine Diskussion um die Versorgung mit Wohnraum und insbesondere bezahlbaren Wohnraum in gang gekommen. Auch …

Sozialer Wohnungsbau in Marburg als unterschätzte Problemlage Sozialer Wohnungsbau in Marburg als unterschätzte Problemlage

Marburg 26.9.2012 (yb) Die Veranstaltung der Agendagruppen am 14. September zum Thema ‚Sozialer Wohnungsbau in Marburg‘ hat viele Probleme, Fehlbestände und dringenden Handlungsbedarf zur Schaffung von bezahlbaren, zeitgemäßen und bedürfnisorientiertem zusätzlichem Wohnraum sichtbar werden lassen. Wenn …

Angela Dorn zum Sozialen Wohnungsbau in Marburg Angela Dorn zum Sozialen Wohnungsbau in Marburg

Marburg 26.9.2012 (red) Am 14. September hat auf Einladung der lokalen Agendgruppen Gruppen ein Informationsabend zum Sozialen Wohnungsbau in Marburg stattgefunden. Inbesondere Sprecher dreier Wohnungsbaugesellschaften haben zur Situation in Marburg referiert. Zu diesem Thema hat …

Thomas Spies: Zur zukünftigen Wohnungspolitik in Hessen Thomas Spies: Zur zukünftigen Wohnungspolitik in Hessen

Marburg 26.9.2012 (red) Am 14. September hat auf Einladung der lokalen Agendgruppen Gruppen ein Informationsabend zum Sozialen Wohnungsbau in Marburg stattgefunden. Inbesondere Sprecher dreier Wohnungsbaugesellschaften haben zur Situation in Marburg referiert. Zu diesem Thema hat …

Soziale Frage im Wohnungsbau – Agendaabend belegt Bedarf für Marburg Soziale Frage im Wohnungsbau – Agendaabend belegt Bedarf für Marburg

Marburg 14.9.2012 -Lifebericht ab 19.00 Uhr- (yb)  Der Themenabend zum sozialen Wohungsbau im Stadtverodnetensitzungssaal, zu dem die örtlichen Agendagruppen eingeladen haben, will ein in Marburg verdrängtes Thema in das Bewußtsein rücken. Angesichts vieler Kräne und …

Niederschmetternde Bilanz der Landesregierung in der Wohnungs- und Städtebaupolitik Niederschmetternde Bilanz der Landesregierung in der Wohnungs- und Städtebaupolitik

Marburg 15.9.2012 (pm/red)  Im Vorfeld des 15. Hessischen Mietertages am 15. September 2012 hatte sich der wohnungsbaupolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Michael Siebel, dafür ausgesprochen, dass sich die Hessische Landesregierung im Bundesrat für eine mieterfreundliche und  …