Zeit des Wandels – Die Alten haben es vermasselt, die Jungen dürfen ran

Marburg 24.03.2019 | Gastbeitrag von Ruben Schattevoy So, wie die Dinge in den letzten Jahrhunderten gelaufen sind, haben Kinder immer nur gelernt, wie man die Fehler der Erwachsenen wiederholt. Lernen war ein betreutes Lernen, ein …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Allgemein, Bildung »

„Das freie Wissen ist bedroht“– Interview mit Dr. Maximilian Heimstädt zur geplanten EU-Urheberrechtsreform

Marburg 24.03.2019 (pm/red) Die deutschsprachige Version von Wikipedia war in der vergangenen Woche für einen Tag offline. Mit einem technischen Problem hatte das wenig zu tun. Der Blackout war gewollt – aus Protest gegen die neue Urheberrechtsrichtlinie der Europäischen Union. Über die stimmt das EU-Parlament am Dienstag ab. Die Reform ist stark umstritten, insbesondere Artikel 13 steht in der Kritik.
Dr. Maximilian Heimstädt, Forscher am Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke, beschäftigt sich mit Organisationsformen der digitalen Zivilgesellschaft. Im Interview erklärt er, warum die EU-Urheberrechtsreform so umstritten ist und wie sie die Freiheit im Netz gefährdet.
Wer Wikipedia viel nutzt, wird überrascht gewesen sein. Die Website war gestern aus Protest gegen Artikel 13 der geplanten EU-Urheberrechtsreform offline. Was hatte es mit der Aktion auf sich?
Mit Artikel 13 will die EU verhindern, dass Inhalte, die von Nutzern auf Plattformen hochgeladen werden, das Urheberrecht verletzen. Technisch scheint das nur durch automatisierte Upload-Filter möglich. Upload-Filter sind automatisierte Bild- und Tonerkennungssysteme. Diese Systeme gleichen hochgeladene Inhalte mit einer Lizenzdatenbank ab. Rechteinhaber von Bildern, Videos oder Audiodateien sollen so besser geschützt werden. Damit möchte die EU vor allem erreichen, dass große Plattformen wie Youtube Lizenzen für hochgeladene Inhalte kaufen.

Das klingt zunächst unproblematisch. Wo ist der Knackpunkt?
Die Urheberrechtsreform würde nicht nur große Player wie Google oder Youtube betreffen, sondern auch kleine Websites. Im Prinzip müsste beispielsweise jedes Forum, in dem Bilder oder Videos hochgeladen werden, eine Lizenz erwerben oder die Rechte anderweitig mit den Inhabern klären. Oft ist das allerdings nicht so einfach möglich, zum Beispiel bei Remixes und Memes. Vor allem kleinere Plattformen werden aus Angst davor, dass sie für Urheberrechtsverstöße ihrer Nutzer zur Kasse gebeten werden, präventiv das Hochladen von Inhalten verhindern. Das führt zum sogenanntem „Overblocking“. Lesen Sie den gesamten Beitrag »

Zeit des Wandels – Die Alten haben es vermasselt, die Jungen dürfen ran

Zeit des Wandels – Die Alten haben es vermasselt, die Jungen dürfen ran

Marburg 24.03.2019 | Gastbeitrag von Ruben Schattevoy So, wie die Dinge in den letzten Jahrhunderten gelaufen sind, haben Kinder immer nur gelernt, wie man die Fehler der Erwachsenen wiederholt. Lernen war ein betreutes Lernen, ein …

Special Olympics Weltspiele in Abu Dhabi: Hessen bringen 15 Medaillen heim

Special Olympics Weltspiele in Abu Dhabi: Hessen bringen 15 Medaillen heim

Marburg 23.03.2019 (pm/red)  Morgens um 8 Uhr landete am Freitag der sieben Stunden zuvor in Dubai gestartete Lufthansa-Flug LH 633 in Frankfurt, kurz darauf wurde der deutschen Weltspiel-Delegation auf dem Flughafen ein herzlicher Empfang bereitet: …

Ehemaliges Torhaus der früheren Reitsporthalle wird saniert und umgebaut

Ehemaliges Torhaus der früheren Reitsporthalle wird saniert und umgebaut

Marburg 22.03.2019 (pm/red) Klein aber fein: In der vergangenen Woche haben die Bauarbeiten am früheren Torhaus der ehemaligen Reitsporthalle und späteren Turnhalle der Universität begonnen. Das 1731 errichtete eingeschossige „Barockhäuschen“ liegt nördlich des Instituts für …

Marburger Bachchor führt Matthäus-Passion von Schütz und meditative Kompositionen von Pärt auf – Stimmungsvolle Musik zur Passionszeit von Heinrich Schütz und Arvo Pärt in der Lutherischen Pfarrkirche

Marburger Bachchor führt Matthäus-Passion von Schütz und meditative Kompositionen von Pärt auf – Stimmungsvolle Musik zur Passionszeit von Heinrich Schütz und Arvo Pärt in der Lutherischen Pfarrkirche

Marburg 22.03.2019 (pm/red) Die Matthäus-Passion von Heinrich Schütz, 1666 für den liturgischen Gebrauch komponiert, stellt mit ihrem hohen handwerklichen Anspruch und der zugleich dichten, verinnerlichten Expressivität einen frühen Höhepunkt dieses Genres dar. Schütz hat als …

Nachts schauen wir über Fehlstellen hinweg – Marburger Psychologen untersuchten experimentell, wie unser Wahrnehmungsapparat mit Lücken umgeht

Nachts schauen wir über Fehlstellen hinweg – Marburger Psychologen untersuchten experimentell, wie unser Wahrnehmungsapparat mit Lücken umgeht

Marburg 22.03.2019 (wm/red) Wenn man im Dunkeln tappt: Obwohl in der Mitte unseres Gesichtsfeldes ein Loch klafft, wenn es dunkel ist, verlassen sich Menschen bei Finsternis weitgehend auf die vagen Informationen über diese Lücke – …

Jurassic Park in Kassel – Ausstellung vom 13. April bis 19. Mai  in der documenta-Halle

Marburg 20.03.2019 (pm/red) Die Dinos kommen! DINO WORLD – Eine Reise in die Welt der Giganten verwandelt die documenta-Halle in eine faszinierende Urzeitwelt mit mehr als 60 lebensgroßen Dinosauriern, Skeletten und Fossilien. Auf mehr als …

Uploadfilter: EU-Urheberrechtsreform stärkt die ohnehin marktbeherrschenden Unternehmen im Internet

Marburg 22.03.2019 (pm/red) Uploadfilter: „EU-Urheberrechtsreform stärkt die ohnehin marktbeherrschenden Unternehmen im Internet“
Dr. Steffen J. Roth vom Institut für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln sieht Uploadfilter kritisch / Die Urheberrechtsreform stärkt das Oligopol im Internet
Die …

Stadt Marburg will Zeichen gegen Atomwaffen setzen

Marburg 22.03.2019 (pm/red) Marburgs Oberbürgermeister  hat gemeinsam mit Stadtverordnetenvorsteherin Marianne Wölk den Städteappell der International Campaign to Abolish Nuclear Weapons (ICAN) unterzeichnet. Damit reiht sich Marburg in die Liste derjenigen Städte ein, die den Vertrag …

Pohl-Erben wollen Marburgs letzte Innenstadt-Fläche kaufen — Magistrat betreibt Verwirrspiel und gibt Fehlauskünfte

Pohl-Erben wollen Marburgs letzte Innenstadt-Fläche kaufen — Magistrat betreibt Verwirrspiel und gibt Fehlauskünfte

Marburg 21.03.2019 (yb) Dass das mehrere Hektar große Gelände am Afföller in Marburg in zentraler Lage nahe zum Hauptbahnhof für die Marburger Milliardärsfamilie von besonders hohem Wert ist, wird jede/r sofort verstehen, wenn dazu bekannt …

Wie kauft man heutzutage eine Gleitsichtbrille? – Wer profitiert von Gleitsichtgläsern?

Wie kauft man heutzutage eine Gleitsichtbrille? – Wer profitiert von Gleitsichtgläsern?

Marburg 20.03.2019 (pm/red) Unser Auge ist ein Wunderwerk der Natur. Nahezu mühelos ermöglicht es uns, in Sekundenschnelle zu lesen und wieder in die Ferne zu schauen und trotzdem alles scharf und klar zu sehen. Akkumulation …

Grüne fordern Aufklärung Stadtentwicklung an den Afföllerwiesen – Ausverkauf Filetgrundstück an Großinvestor?

Grüne fordern Aufklärung Stadtentwicklung an den Afföllerwiesen – Ausverkauf Filetgrundstück an Großinvestor?

Marburg 20.03.2019 (pm/red) Mit Unverständnis und irritiert nehmen die Grünen das öffentliche Hin und Her von Oberbürgermeister Spies und Bürgermeister Stötzel sowie der Regierungsparteien in Bezug auf eine Entwicklung der Freiflächen an den Afföllerwiesen, nahe …

VolkswagenStiftung fordert finanzielle, personelle und ideelle Stärkung der Forschung in Museen

Marburg 20.03.2019 (pm/red) Museen sind für eine demokratische Gesellschaft unverzichtbar. Um ihrem bedeutungsvollen Forschungs- und Vermittlungsauftrag gerecht werden zu können, fordert die VolkswagenStiftung von Museumsleitungen, Entscheidungsträgerinnen und -trägern an Universitäten sowie von politisch Verantwortlichen, den …

Frauen auf dem deutschen Arbeitsmarkt: Aufholen, ohne einzuholen

Marburg 20.03.2019 (pm/red) Frauen auf dem deutschen Arbeitsmarkt, das ist auf den ersten Blick eine Erfolgsgeschichte: Sie sind besser ausgebildet, arbeiten mehr und haben deutlich mehr Einkommen zur Verfügung als noch vor 40 Jahren. Dennoch …

Beratungsbedarf der Studierenden steigt stetig

Marburg 20.03.2019 (pm/red) 108.800 Beratungskontakte haben die psychologischen Beratungsstellen der Studierenden- und Studentenwerke   im Jahr 2017 verzeichnet. Verglichen mit dem Jahr 2006 ist das eine Steigerung von 60 Prozent. Die Nachfrage nach sozialer Beratung stieg …

Gedenken an die Nationalsozialisten rassistisch verfolgten und ermordeten Sinti am 23. März

Gedenken an die Nationalsozialisten rassistisch verfolgten und ermordeten Sinti am 23. März

Marburg 20.03.2019 (red) Für Samstag, 23. März – 17 Uhr, laden Repräsentatnen der Stadt Marburg wieder Interessierte an die Gedenktafel für die von den Nationalsozialisten rassistisch verfolgten und ermordeten Sinti, am ehemaligen Landratsamt, Barfüßerstraße 11, …

Interkulturelle Öffnung – Arbeit und Bildung unterstützt Jobcenter, Verwaltungen und Unternehmen 

Marburg 20.03.2019 (pm/red) „Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Prägungen bereichern unsere Gesellschaft. Die Herausforderung ist, angemessen und kompetent mit dieser zunehmenden Vielfalt in Arbeit und Beruf umgehen zu können. Dabei unterstützen wir“ Mit diesen Worten beschreibt …

Wohnquartier am Hasenkopf:  Zweite Phase der BürgerInnenbeteiligung soll starten

Die Stadt Marburg braucht preiswerten Wohnraum. Im November 2018 hat die Stadtverordnetenversammlung entschieden, das Gebiet am Hasenkopf vorrangig zu einem neuen Wohnquartier zu entwickeln. Bei den weiteren Planungsphasen will die Stadtverwaltung und Politik die Marburgerinnen …

Mit Gedenkstätte und Museum Trutzhain gegen das Vergessen

Mit Gedenkstätte und Museum Trutzhain gegen das Vergessen

Marburg 18.03.2019 (pm/red)  In Trutzhain, dem in Folge des weiten Weltkriegs erst entstandenen jüngsten Schwalmstädter Ortsteil, widmet sich eine Gedenkstätte mit Museum dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte: Von 1939 bis 1945 betrieben die Nationalsozialisten …

Marburg mit zwei bitteren Niederlagen

Marburg 17.03.2019 (pm/red) Der zweite Spieltag der Goalball Bundesliga brachte für die Mannschaft der SSG Blista Marburg keinen Erfolg mit sich. Dabei musste das Trainerteam noch kurzfristig den Kader umstellen: Topscorer Michael Feistle fiel krankheitsbedingt …

Ausstellung Zeitenwende in Hessen

Ausstellung Zeitenwende in Hessen

Marburg 16.03.2019 (pm/red) Die NaturFreunde Marburg laden zum geführten Besuch der Ausstellung Zeitenwende in Hessen Revolutionärer Aufbruch 1918/1919 in die Demokratiein das Hessische Staatsarchiv, Friedrichsplatz 15, Marburg am Mittwoch, 20. März 2019 – 17.00 Uhr …

Exkursion über Erneuerbare Energien –  Japanische Studierende lernen vom Landkreis

Exkursion über Erneuerbare Energien –  Japanische Studierende lernen vom Landkreis

Marburg 16.03.2019 (pm/red) 25 Studierende der Toyo Universität begleitet von zwei Professoren erlebten am Freitag, 8. März 2019, eine Exkursion zum Thema „Erneuerbare Energien“ im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Die japanischen Gäste besichtigten das Marburger Entsorgungszentrums und …

Bewerbungsfrist Otto-Ubbelohde-Preis 2019 endet am 15. April

Bewerbungsfrist Otto-Ubbelohde-Preis 2019 endet am 15. April

Marburg 16.03.2019 (pm/red) Der Landkreis Marburg-Biedenkopf ruft neben Gruppen und Vereinen insbesondere auch Frauen dazu auf, sich um den begehrten Otto-Ubbelohde-Preis zu bewerben. Der Otto-Ubbelohde-Preis ist der höchste Kulturpreis des Landkreises und jedes Jahr bewerben …

Alte Grenze durch Hessen entdecken

Marburg 16.03.2019 (pm/red) Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet am Sonntag, 24. März 2019, von 10 bis 18 Uhr eine geführte Wanderung entlang der alten Grenze zwischen der Landgrafschaft Hessen-Kassel und dem Großherzogtum Darmstadt. …

Deutscher Schulpreis: Marburger Mosaikschule ist im Finale

Marburg16.03.2019 (pm/red) Im Wettbewerb um den Deutschen Schulpreis ist die Marburger Mosaikschule dem Ziel einen weiteren Schritt nähergekommen. Aus den 20 vorausgewählten Schulen wurden nun 15 für das große Finale am Mittwoch, 5. Juni, in …

3.000 Schüler auf den Beinen für durchgreifenden Klimaschutz

Marburg 16.03.2019 (red) Wen geht die bedrohliche Lage in Sachen Klimaschutz mehr an als die junge Generation. Im Rahmen des internationalen Streiktags für Klimaschutz machten sich in Marburg rund 3.000 SchülerInnen auf einen demonstrativen Weg, …

Bundesrat befasst sich mit BAföG-Änderungsgesetz: Neue Förderinstrumente zur Ausbildungsfinanzierung

Marburg 16.03.2019 (pm/red) Die Länder haben am heutigen Freitag im Bundesrat beschlossen, die BAföG-Novellierung des Bundes im Grundsatz zu begrüßen. Gleichzeitig wurde, unter anderem auf gemeinsamen Antrag der Wissenschaftsministerien in Baden-Württemberg, Hamburg und Hessen, eine …

Der Krieg hat begonnen – Die USA wollen ihren Niedergang durch einen Wirtschaftskrieg gegen China und Russland aufhalten

Der Krieg hat begonnen – Die USA wollen ihren Niedergang durch einen Wirtschaftskrieg gegen China und Russland aufhalten

Marburg 15.03.2019 Gastbeitrag von James O’Neill Sanktionen, Zollbeschränkungen, Wirtschaftssabotage — all diese von den USA gegenüber China und Russland angewandten Methoden sind, wie James O’Neill argumentiert, Formen der Kriegsführung. Die USA sehen ihre Vormachtstellung durch …

Gender Pay Gap: Das größte Loch auf dem Gehaltszettel von Frauen klafft in Süddeutschland

Marburg 15.03.2019 (pm/red) Die geschlechtsspezifischen Unterschiede beim Entgelt variieren innerhalb Deutschlands stark. Besonders groß ist der Gehaltsrückstand von Frauen gegenüber Männern in Süddeutschland, während die ostdeutschen Bundesländer auf deutlich geringere Entgeltunterschiede kommen.  So verdienen Frauen …